Akkreditierung-onlineAGB & Datenschutz
Akkreditierung-online

AGB & Datenschutz

AGB & Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinweise zum Vertragsabschluss und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung für den Kunden oder die Kundin
Das Anmeldesystem im Veranstaltungskatalog leitet Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung an den Anbieter weiter. Die Daten, die an den Anbieter weitergeleitet werden, können Sie nach dem Anmeldevorgang einsehen. Der "Vertrag" kommt erst zu Stande, wenn der Anbieter die Anmeldung Ihnen gegenüber bestätigt. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Anmeldung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters akzeptieren. Diese finden Sie ggf. auf der Homepage des Anbieters.

Die Anbieter (Dienststellen) aus dem Bereich des Hessischen Kultusministeriums bitten um Verständnis dafür, dass sie sich eine anteilige Regressforderung vorbehalten, wenn Sie trotz verbindlicher Einladung und ohne rechtzeitig eingegangene Absage an einer Veranstaltung nicht teilnehmen.

Da Ihre Anmeldung via Fernkommunikation erfolgt, haben Sie als Verbraucherin oder Verbraucher ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Dieses Recht steht Schulen nicht zu.

Besonderer Hinweis
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download von Fortbildungsunterlagen, die Zusendung von Materialien etc.).

Hinweise zum Widerrufsrecht für den Anbieter
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


Datenschutzhinweise

Die Hessische Lehrkräfteakademie ist sich über Ihren Informationsbedarf hinsichtlich der Behandlung aller personenbezogener Daten ("Daten") bewusst, die Sie gegebenenfalls über das Internet an die Online-Website ("Website") der Hessischen Lehrkräfteakademie senden. Deshalb haben wir die vorliegende Privacy Policy ("Policy") verfasst, in der wir alle von uns ergriffenen, angemessenen Vorsichtsmaßnahmen zur Sicherung Ihrer Daten darlegen.

Erklärung zum Datenschutz (»Privacy Policy«) für Akkreditierung-online

Was mit Ihren Daten geschieht
Diese Website kann Hyperlinks zu anderen Websites enthalten, die nicht durch die Hessische Lehrkräfteakademie betrieben oder kontrolliert werden ("Websites von Dritten"). Die vorliegende Policy bezieht sich nur auf die Website von Akkreditierung-online. Die Hessische Lehrkräfteakademie ist für den Inhalt der Websites von Dritten sowie für deren Datenschutzpraktiken nicht verantwortlich. Die Policy kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Policy regelmäßig von neuem zu lesen, um sich mit möglichen Änderungen vertraut zu machen. Der letzte Absatz der Policy gibt Auskunft über den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung. Alle auf dieser Website erhobenen Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsdienstgesetzes (IuTDG) behandelt.

Datenübertragung an die Hessische Lehrkräfteakademie
Bitte beachten Sie, dass das Internet grundsätzlich nicht als sichere Umgebung gilt und via Internet übermittelte Daten unberechtigten Dritten zugänglich sein können, was zur Offenlegung dieser Daten, zur Änderung der Informationsinhalte oder zu technischen Störungen führen kann. Via Internet übermittelte Daten können auch dann über Landesgrenzen hinweg gesandt werden, wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden. Es ist deshalb möglich, dass Ihre Daten in ein Land weitergeleitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in Ihrem Domizilland vorherrscht. Die Hessische Lehrkräfteakademie übernimmt für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung via Internet an uns keinerlei Verantwortung oder Haftung. Um trotzdem größtmögliche Sicherheit bei der Übertragung der Daten zu gewährleisten, verwenden wir entsprechende Sicherheitsmechanismen mit Zertifizierung, die eine Verschlüsselung der Daten während der Übermittlung sicherstellen.

Personenbezogene Daten
Unter "persönlichen Daten" verstehen wir Informationen, mit denen sich Ihre Identität ermitteln lässt. Also etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Informationen, welche Seite unseres Angebots von einer bestimmten IP-Adresse aus abgerufen wurde oder welchen Browser ein Surfer beim Zugriff auf unser Angebot bzw. bei der Beantragung der Akkreditierung eines Anbieters oder seines Angebotes nutzt, fallen nicht darunter. Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Wenn man sich für eine Registrierung entscheidet, sich also als Mitglied (registrierter Benutzer) anmeldet, kann man im individuellen Benutzerprofil persönliche Informationen hinterlegen.
Die Registrierung ist jedoch für alle Anbieter verpflichtend, die sich und ihre Veranstaltungen akkreditieren lassen wollen. Dazu bitten wir Sie, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnort, Beruf und ggf. weitere persönliche Daten anzugeben. Allerdings sind nicht alle diese Angaben Pflichtangaben (im Formular entsprechend gekennzeichnet), d.h. Anbieter und Nutzer müssen hier keine Angaben machen. Jedoch ermöglicht die vollständige und korrekte Angabe der angefragten Daten eine persönliche Ansprache und die Optimierung der Angebote auf die Bedürfnisse der Nutzer hin.

Datenverarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Die Hessische Lehrkräfteakademie sammelt mittels dieser Website keinerlei personenbezogenen Daten, es sei denn, diese Daten werden von Ihnen ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung gestellt. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Informationen zur Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen genutzt oder an Dritte zu diesen Zwecken weitergegeben.
Wenn Sie sich als Interessent für eine bestimmte Veranstaltung bei uns anmelden, werden Ihre persönlichen Daten an den entsprechenden Anbieter in dem Umfang weitergeben, der für eine ordnungsgemäße Planung der Maßnahme erforderlich ist. Als Anbieter einer Veranstaltung werden Ihre Veranstaltungsdaten nur nach Ihrer Zustimmung durch die Hessische Lehrkräfteakademie veröffentlicht.
Die Website kann spezifische Cookies* oder Web Bugs** einsetzen, um nicht personenbezogene Daten über die Nutzung dieser Website zu erhalten, wie zum Beispiel IP-Adresse*** oder Sitzungsnummer****. Solche Daten werden in erster Linie zur Verwaltung oder zur Überwachung der Nutzung und Leistungsfähigkeit dieser Website genutzt. Cookies können wir auch dazu einsetzen, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern (sie dienen beispielsweise der Erinnerung von Passwörtern während einer Sitzung). Sie können Web Bugs durch das Sperren des Javascript in Ihrem Browser innerhalb der Sicherheitseinstellungen sperren, was jedoch dazu führen kann, dass die Webseite nicht mehr richtig funktioniert. Zudem können Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren.

Datensicherung
Innerhalb der Hessischen Lehrkräfteakademie werden Ihre personenbezogenen Daten in einer (beispielsweise durch Firewalls) geschützten Umgebung übermittelt und gespeichert. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Dritten nicht eingesehen werden können. Ausgenommen hiervon sind solche Dritte, die von der Hessischen Lehrkräfteakademie zur Erbringung von Dienstleistungen an Sie beauftragt wurden. Wir werden Ihre Daten gegenüber sonstigen Dritten nur offen legen, wenn wir hierzu aufgrund von gesetzlichen oder regulatorischen Bestimmungen gezwungen sind.

Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten
Ihre eigenen Benutzerinformationen können Sie jederzeit im geschützten Bereich von Akkreditierung-online nach Anmeldung mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Kennwort einsehen und bearbeiten. Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen oder Probleme bei der Anmeldung haben, senden Sie bitte eine E-Mail an akkreditierung.la_3fDje8f-hsakultus.hessen.de  Für die Löschung Ihrer Benutzerinformationen wenden Sie sich bitte ebenfalls an akkreditierung.la_3fDje8f-hsakultus.hessen.de  Ihre Daten können, sobald Sie sich in einem Geschäftsprozess (z.B. Antrag auf Akkreditierung oder Anmeldung zu einer Veranstaltung) befinden, frühestens nach dessen kompletter Abwicklung gelöscht werden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Sollten sich unsere Richtlinien zu Privatsphäre und Datenschutz in Zukunft ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, wie und welche Informationen wir sammeln und unter welchen Umständen wir sie verwenden.
Letzte Aktualisierung dieser Policy: September 2015 © Copyright 2005 Hessische Lehrkräfteakademie Wiesbaden - alle Rechte vorbehalten.

Erläuterungen
*     Ein Cookie umfasst Informationen, die von einem Webserver auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Hierdurch kann eine Website Ihre persönlichen Präferenzen lokal auf Ihrem Rechner ablegen und später wieder abfragen.
**     Ein Web Bug ist eine Grafik auf einer angezeigten Webseite, die Informationen an einen Webserver überträgt.
***     Bei der IP-Adresse handelt es sich um ein 4-Byte-Wort, mit dem jeder Rechner im Internet identifiziert wird.
****     Unter Sitzung versteht man eine Reihe von Interaktionen zwischen zwei Kommunikationsendpunkten, die während der Dauer einer Verbindung durchgeführt werden. Jeder Sitzung wird eine spezifische Sitzungsnummer zugeordnet.