Akkreditierung-online

Veranstaltung

Lese-Rechtschreibförderung​ –
Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

Inhalt/Beschreibung

Die Interventionsforschung der letzten beiden Jahrzehnte konnte für den Bereich der Lese-Rechtschreibschwierig​keiten (LRS) zeigen, dass Kinder mit LRS für den Aufbau eines orthographischen Lexikons auf explizites – im Gegensatz zu implizitem - Regelwissen angewiesen sind und dass sich mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings die besten Erfolge erzielen lassen. Dennoch hört man als Lehrer nicht selten folgende oder ähnliche Klagen von Seiten der Eltern: „Eigentlich kann der Max die Regeln doch so gut, aber im Diktat oder im Aufsatz will er sie einfach nicht anwenden!“ Die Herausforderung, die sich hier an die Lehrkraft stellt, bedarf zunächst der Beantwortung verschiedener Fragen:
Sind Kinder mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben überhaupt in der Lage orthographische Regeln zu verinnerlichen und im Alltag anzuwenden? Welche kognitiven und phonologischen Voraussetzungen müssen hierzu gegeben sein? Welche Strategien müssen erlernt und wie kann deren Automatisierung erfolgreich gefördert werden?
Im Seminar erhalten Sie neben Informationen zur aktuellen wissenschaftlichen Befundlage, zahlreiche praktische Tipps und Anleitungen für das konkrete Vorgehen in der schulischen Förderung. Zunächst werden die neurowissenschaftlichen Grundlagen zum Thema „Aufbau eines orthographischen Lexikons“ sowie zu den hierfür notwendigen Strategien und metaphonologischen Fertigkeiten vermittelt, um ein tiefergehendes Verständnis für die verschiedenen Knackpunkte bei der Umsetzung von Regelwissen entwickeln zu können. In der Folge werden dann anhand von Fallbeispielen besondere Methoden für die LRS-Förderung vorgestellt und später in Rollenspielen und anhand konkreter Übungsmaterialien eingeübt. Fallbeispiele können gerne auch von den TeilnehmerInnen selbst mitgebracht werden.
Geplante Themenschwerpunkte sind die Konsonantendopplung und der gesamte Bereich der Dehnung sowie die Groß- und Kleinschreibung.


Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Praktische Förderung von SuS mit besonderen Schwierigkeiten im Rechtschreiben anhand strategiegeleiteter Regeltrainings.
Methodische Gestaltung:Fachvorträge im Wechsel mit Kleingruppenarbeiten, Diskussionen im Plenum sowie der Bearbeitung von Fallbeispielen.
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Förderung von Schüler/innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Deutsch
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte (schulinterne Veranst.)
  • Lehrkräfte (mehrere Schulen)
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Grundschule
  • Förderstufe/Übergang 5/6
Beitrag je Teilnehmer/in: 70,00 EUR
Bildungsregion:landesweit

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die Veranstaltung kann von Deutschfachkonferenzen als schulinterne Fortbildung gebucht werden, ist aber auch als Multiplikatorenveranstaltu​ng vorgesehen.
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0158361314

Alle Veranstaltungen


0158361302 - 12.05.2016 - Marienschule Dieburg - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361303 - 02.02.2017 - Schule am Pfaffenberg / Nieder-Ramstadt - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361304 - 20.02.2017 - Staatliches Schulamt Gießen - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361305 - 24.08.2017 - Schule am Pfaffenberg / Nieder-Ramstadt - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361306 - 17.05.2018 - Staatliches Schulamt Gießen - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361307 - 20.09.2018 - Textorschule Frankfurt-Sachsenhausen - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361308 - 31.01.2019 - Ludwig-Georgs-Gym. / Darmstadt - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361309 - 28.02.2019 - Staatliches Schulamt Gießen - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361310 - 23.05.2019 - Schillerschule Darmstadt - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361311 - 29.08.2019 - Friedrich-Ebert-Schule / Griesheim - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361313 - 30.09.2021 - Staatliches Schulamt Gießen - Weigelt, Martina  

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

0158361314 - 13.10.2022 - Staatliches Schulamt Gießen - Weigelt, Martina   Anmelden

Lese-Rechtschreibförderung​ – Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings


Anbieter


Weigelt, Martina
Würthweg 3, 64283 Darmstadt

weigelt@lrs-therape​utin.info
Tel.: 01773467683

Zum Profil des Anbieters

Termin

13.10.2022
11:30 bis 18:30 Uhr


Dauer: 1 Tage

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Staatliches Schulamt Gießen

Behindertengerechte Ausführung
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Rampe
Hebeplattform
Lift
Treppenlift
Behindertengerechte Toilette