Akkreditierung-online

Veranstaltung

Monat der Nachhaltigkeit:
Virtueller​ Workshop: Nachhaltig an der Schule und im Alltag

Inhalt/Beschreibung

In unserem Seminar möchten wir gemeinsam erarbeiten, wo wir alltäglich besonders viel CO₂ erzeugen und was wir tun können, um diese Emissionen im persönlichen und schulischen Alltag zu verringern.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Handlungsoptionen zur Verringerung der eigenen CO2- Bilanz
Methodische Gestaltung:Das Seminar basiert auf Methoden eines Online-Projekttags für Schulklassen der Mittel- und Oberstufe des BUNDjugend-Projekts "Klasse Klima – her mit der coolen Zukunft!".
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Umwelterziehung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Mitglieder der Mitbestimmungsgremien
  • Schülerinnen und Schüler
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Leitung:Tina Schauer, HKM

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die Veranstaltung findet im virtuellen Raum statt.
Der online-Zugang wird den Teilnehmenden nach Anmeldung zugesandt.
Zusatzinformationen:David Meister, Regionalkoordinator des Projekts Klasse Klima, Sabine Wolters, Jugendbildungsrefererentin​ der BUNDjugend Hessen, weitere ehrenamtlich Aktive
Weblink: https://lehrkraefteakademi​e.hessen.de/fortbildung/bn​e-kongress/monat-der-nachh​altigkeit
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0200047001

Alle Veranstaltungen


0200047001 - 18.11.2020 - Online - Landeskoordination Umweltschule Hessen  

Monat der Nachhaltigkeit: Virtueller​ Workshop: Nachhaltig an der Schule und im Alltag


Anbieter


Landeskoordination Umweltschule Hessen
Mainzer Straße 80, 65189 Wiesbaden

silke.bell@kultus.h​essen.de
Tel.: 0611 - 8151361

Zum Profil des Anbieters

Termin

18.11.2020
15:30 bis 17:00 Uhr


Dauer: 0,5 Tage
Anmeldeschluss: 11.11.2020

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Online