Akkreditierung-online

Veranstaltung

FB Mithilfe von Feedback Lernprozesse gestalten und die Ausbildungsarbeit weiterentwickeln
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51043104

Inhalt/Beschreibung

Sowohl das Feedback von Lernenden an die Lehrperson, als auch das Feedback der Lehrperson an Lernende sind notwendig, um Lernprozesse effektiv und erfolgreich gestalten zu können. Feedback nach Hattie/Timperley ist das effektivste Instrument, um Lernen zu fördern. Die Unabdingbarkeit von Feedback in einem Qualitätszyklus wird aufgezeigt und für die Bedeutung von Feedback sensibilisiert. Die Teamer*innen stellen exemplarisch Instrumente und Methoden aus ihrer Ausbildungsarbeit vor. Die Teilnehmenden geben Beispiele aus ihrer eigenen Ausbildungspraxis, tauschen sich aus, reflektieren ihre Praxis und entwickeln neue Ideen und Konzepte. Die Fortbildung besteht aus Online-Phasen (Big-Blue-Button und Moodle) und einer Präsenzphase (1/2 Tag). Es werden sowohl analoge als auch digitale Feedbackinstrumente vorgestellt, erprobt und evaluiert.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Feedback nach Hattie als effektives Instrument in der Ausbildungsarbeit kennenlernen
Unterscheidung von Feedbackformen nach dessen Funktion
Erkennen der Bedeutung von lernrelevantem Feedback für das Lernen der LiV.
Einbettung und Gestaltung von Feedbackprozessen in der eigenen Ausbildungsarbeit. Sensibler Umgang mit Feedback und Feedbackregeln
Digitale und analoge Feedbackinstrumente kennenlernen und in die eigene Ausbildungsarbeit integrieren Reflexion der eigenen Haltung und der eigenen Ausbildungspraxis
Weiterentwicklung der eigenen Ausbildungspraxis.
Methodische Gestaltung:Der Baustein gestaltet sich als eine Kombination aus Onlinephasen, Online-Präsenzphasen und live Präsenzphasen. Ausgestaltung: Vorträge (ppt-Präsentation), individuelle Arbeitsphasen , (Klein-)Gruppenarbeit, Plenumsphasen.
Qualitätsbereich:IV Professionalität
Themenbereich:Qualifizierung für Aufgaben in der Lehrerausbildung (z.B. Mentorentätigkeit)

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Ausbilder/innen in Studienseminaren
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:25.09.2020 Online-Seminar 22.01.2021 Präsenz-Veranstaltung 08.02.2021 Online-Seminar
 
Ansprechp​artner: Birgit Menzel
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0200007801

Alle Veranstaltungen


0200007801 - 25.09.2020 - 08.02.2021 - Hessische Lehrkräfteakademie Frankfurt, Stuttgarter Strasse 18-24 Erwin-Stein-Haus, 60​329 Frankfurt (22.01.2021); ​Online, wird online durchgeführt, 00000 Online​ (08.02.2021) - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

FB Mithilfe von Feedback Lernprozesse gestalten und die Ausbildungsarbeit weiterentwickeln

0200007802 - 15.01.2021 - 23.02.2021 - Online, wird online durchgeführt, 00000 Online​ - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

FB Mithilfe von Feedback Lernprozesse gestalten und die Ausbildungsarbeit weiterentwickeln


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328118

Zum Profil des Anbieters

Termin

25.09.2020 14:00 Uhr bis 08.02.2021 15:30 Uhr

Dauer: 1,5 Tage

Zwischentermine
22.01.2021 14:00 - 17:30

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Hessische Lehrkräfteakademie Frankfurt, Stuttgarter Strasse 18-24 Erwin-Stein-Haus, 60​329 Frankfurt (22.01.2021); ​Online, wird online durchgeführt, 00000 Online​ (08.02.2021)