Akkreditierung-online

Veranstaltung

BF WiVe: Landesweite Netzwerktagung der Lehrer/-innen an hessischen Berufsschulen zu dem Ausbildungsberuf Justizfachangestellte/r
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51032466

Inhalt/Beschreibung

Die kommende Netzwerktagung 2020 dient der hessenweiten inhaltlichen Abstimmung und dem Austausch, mit dem Ziel, die Umsetzung des Rahmenlehrplans an den teilnehmenden Schulen zu reflektieren und zu optimieren. Ein überschulischer Austausch über die Aufteilung der Inhalte des Lernfelds 3 soll in diesem Zusammenhang thematisiert werden. Auch über didaktische und methodische Konzepte sowie deren Verortung im Lernfeld- und/oder über allgemeinbildenden Unterricht soll diskutiert werden. Die Umsetzung des Lernfeldkonzeptes im Rahmenlehrplan erfordert von den in diesem Ausbildungsberuf unterrichtenden Lehrkräften ein hohes Maß an fachlicher Fortbildungsbereitschaft, um in den zu unterrichtenden Rechtsgebieten auf dem aktuellen Stand der gesetzlichen Bestimmungen zu bleiben. So sieht etwa das Lernfeld 8 (Mitwirkung in familienrechtlichen Angelegenheiten) vor, Aufgaben des Familiengerichts zu verstehen und entsprechend, neben dem materiellen Recht, das Verfahrensrecht in Familiensachen nach dem FamFG anwenden zu können. Um diese hohe fachliche Kompetenz weiter auszubauen, ist eine Fortbildung zum Thema Familienrecht mit einer Referentin geplant, die speziell die Anforderungen der Ausbildungsabteilung an den Auszubildenden den Lehrkräften vermitteln und so einen Praxiseinblick gewähren kann.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmenden reflektieren und überarbeiten ihre im Unterricht eingesetzten Lernsituationen (Schwerpunkt 2. Ausbildungsjahr) sowie die didaktische Gesamtkonzeption des schulischen Teils des Ausbildungsberufes. Die Teilnehmenden tauschen sich schulübergreifend in Arbeitsgruppen über didaktische Konzepte aus, stellen Synergieeffekte fest und nutzen diese. Sie präsentieren Arbeitsergebnisse in verschiedenen Formen (auch elektronisch). Durch den Fachvortrag vertiefen die Teilnehmenden ihre Fachkompetenz im Familienrecht. Sie setzen die erworbenen Kenntnisse in ihren didaktischen Planungen des Lernfeldunterrichts um.
Methodische Gestaltung:Vormittags: Ankommen, Materialaustausch, Erfahrungsaustausch über den Fachunterricht in den einzelnen Lernfeldern, Austausch über Prüfungen Nachmittags: Vortrag „Familienrecht in der Ausbildung" Referat und Diskussion mit einer Ausbilderin des AG Gießen
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • BF Wirtschaft/Verwaltung
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
  • Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
  • Teilzeitberufsschule
  • Vollzeitberufsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Fachlehrerinnen und Fachlehrer, die in den Berufen unterrichten, sind ausdrücklich mit eingeladen.
Zusatzinformationen:Anmeldeinformation: Die Anmeldung erfolgt zentral über die organisierende Schule.
 
Ansprechpartner:​ Ivonne Paulus
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0209931601

Alle Veranstaltungen


0209931601 - 26.10.2020 - LA Tagungsstätte Weilburg, Frankfurter Straße 20-22, 35781 Weilburg - Abteilung I Lehrkräfteakademie   Fällt aus

BF WiVe: Landesweite Netzwerktagung der Lehrer/-innen an hessischen Berufsschulen zu dem Ausbildungsberuf Justizfachangestellte/r


Anbieter


Abteilung I Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 069 38989-00

Zum Profil des Anbieters

Termin

26.10.2020
10:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 1 Tage
Anmeldeschluss: 05.10.2020

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

LA Tagungsstätte Weilburg, Frankfurter Straße 20-22, 35781 Weilburg