Akkreditierung-online

Veranstaltung

BF Metalltechnik - Teilnovellierung der industriellen Metallberufe. Virtuelles Schweißen: Ausbildungskonzepte der Schweißwerkstatt der Zukunft
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51011845

Inhalt/Beschreibung

Im Hinblick auf die Digitalisierung 4.0 spielen High-Score-Effekte bei den Lernenden eine zentrale Rolle. Virtuelle Schweißtrainersysteme sollen die Teilnehmenden an die moderne und zukunftsorientierte Welt des Schweißens in einer virtuellen Werkstatt heranführen. Möglichkeiten und Vorzüge der Simulationen werden aufgezeigt und diskutiert. Die vorgestellten Systeme verwenden Augmented Reality, also eine Vermischung aus virtueller Welt (virtuelles Werkstück, Lichtbogen, Schweißnaht) mit der realen Welt des Schweißens bei nahezu realen Umgebungsbedingungen. Die Teilnehmenden können individuell oder in Teams verschiedene für das Schweißen notwendige Handfertigkeiten, wie z.B. das Führen des Schweißbrenners mit konstanter Schweißgeschwindigkeit, das Anwenden des passenden Brenneranstellwinkels, usw. simulieren und vorhandene Kompetenzen ausbauen. Während der Fortbildung erhalten die Teilnehmenden stetig direkte Rückmeldungen über das System, so dass sich keine Fehler im schweißtechnischen Ablauf oder Fehlhaltungen in der Handhabung einschleichen können. Vorteile dieser Ausbildungsvariante werden vor dem Hintergrund bestehender und neu zu entwickelnder Lernsituationen erarbeitet und diskutiert.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren und erleben: • eine schweißtechnische Ausbildung, die durch moderne technische Systeme gestützt wird und objektiv, qualitativ hochwertig sowie sehr realitätsnah und motivierend wirkt • Möglichkeiten des schnelleren Lernens und dem damit verbundenen zügigen Erreichen der geforderten Kompetenzen in Übungs- und Prüfungssituationen • effektives Lernen (basierend auf systemseitigen direkten Rückmeldungen) • das enge Zusammenspiel von theoretischen Grundlagen und der schweißtechnischen Praxis bei objektiver Beurteilung der Handfertigkeiten • eine Möglichkeit Freude bei jungen Lernenden mit Hilfe der virtuellen Welt und High-Score-Effekten zu fördern • die Möglichkeit ohne größere Umrüstzeiten mehrere Schweißprozesse an unterschiedlichen Werkstücken zu erlernen. Medienbildungskompetenz: II Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes III Mediennutzung
Methodische Gestaltung:• Inputphasen • Vortrag • Individuelle Arbeitsphasen • Gruppenarbeitsphase • Plenumsphasen
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Portfolio Medienbildungskompetenz:
  • Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
  • Mediennutzung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • BF Metalltechnik
  • BF Informatik
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
  • Teilzeitberufsschule
  • Vollzeitberufsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Dozenten:Tim Hildebrand, Volker Brückmann

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des BZ Kassel statt.
Zusatzinformationen:Es stehen ausreichend freie Parkplätze, sowohl im Innenhof des BZ als auch in der näheren Umgebung, zur Verfügung.
 
Ansprechpartn​er: Ivonne Paulus
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199799901

Alle Veranstaltungen


0199799901 - 18.12.2019 - Berufsbildungszentrum Kassel, Falderbaumstr. 18, 34123 Kassel - Hessische Lehrkräfteakademie   ausgebucht / Anmelden

BF Metalltechnik - Teilnovellierung der industriellen Metallberufe. Virtuelles Schweißen: Ausbildungskonzepte der Schweißwerkstatt der Zukunft


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

18.12.2019
09:00 bis 16:00 Uhr


Dauer: 1 Tage
Anmeldeschluss: 11.12.2019

Anmeldung

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen zu ausgebuchten Veranstaltungen werden auf einer Warteliste geführt.
Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Berufsbildungszentrum Kassel, Falderbaumstr. 18, 34123 Kassel