Akkreditierung-online

Veranstaltung

Hessischer Museumskoffer im Unterricht

Inhalt/Beschreibung

Der erste Hessische Museumskoffer wurde im Rahmen der Kampagne "Kultur in Hessen" im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst entwickelt (Infos unter: https://www.kultur-in-hess​en.de/ueber-das-projekt/).
2018 wurden nach einem hessenweiten Wettbewerb 100 Koffer an besonders engagierte Grundschulen überreicht. 11 Koffer werden regelmäßig kostenlos an Schulen verliehen.
Der Koffer bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte an verschiedene Unterrichtsfächer, wie Sachunterricht, Kunst und Geschichte, aber auch Deutsch, Religion und Geografie. Das Begleitheft im Koffer mit zahlreichen Unterrichtsimpulsen wurde für die 3./4. Klasse entwickelt, der Koffer ist aber auch für andere Klassenstufen geeignet.
Die Fortbildung kombiniert Beispiele aus der Praxis aus Schule und Museum mit der Vorstellung museumspädagogischer Angebote im Kloster Lorsch, Museum Wiesbaden, der Keltenwelt am Glauberg sowie im Schloss Erbach (Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten).
Abgerundet wird das Programm durch abwechslungsreiche Führungen durch das Kloster Lorsch am Nachmittag.
Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, die Tagung durch Fragen und Diskussionen selbst mitzugestalten.



Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Praxisnahe Kenntnisse auf dem Gebiet Museum als außerschulischer Lernort.
Erwerb von Kompetenzen im Einsatz vom Museumskoffer zur Bereicherung des Unterrichts.
Didaktische Handlungsvorschläge zur Aktivierung der SchülerInnen in verschiedenen Fächern (Forscherprotokoll, Entdeckergeschichten, Zeitstrahl).
Methodische Gestaltung:Kurzvorträge, Best-Practice-Beispiele, Führungen
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Fächerübergreifende Unterrichtsvorhaben und -projekte

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geographie/Erdkunde
  • Kunst
  • Sachunterricht
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Ausbilder/innen in Studienseminaren
  • Lehrkräfte im Berufseinstieg
Schulformen:
  • Grundschule und Sekundarstufe I
  • Kooperative Gesamtschule
  • Realschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:bundesweit
Leitung:Dr. Caroline Gerner
Dozenten:Thorsten Böhm (GS-Riedstadt-Crumstadt), Daniel Altzweig (Musuem Wiesbaden), Anja Kalinowski (Schloss Erbach), Thomas Lessig-Weller (Keltenwelt am Glauberg), Claudia Götz (Kloster Lorsch)

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Teilnahme ist kostenfrei, die Anreise auf eigene Kosten.
Zusatzinformationen:Platzkontingent ist begrenzt, Anmeldung nach Eingangsdatum
Weblink: https://www.kultur-in-hess​en.de/ueber-das-projekt/
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199774701

Alle Veranstaltungen


0199774701 - 06.11.2019 - Kloster Lorsch, Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum Lorsch - HA Hessen Agentur GmbH, Geschäftsstelle der Dachmarke Kultur in Hessen  

Hessischer Museumskoffer im Unterricht


Anbieter


HA Hessen Agentur GmbH, Geschäftsstelle der Dachmarke Kultur in Hessen
Konradinerallee 92. OG, 65189 Wiesbaden

caroline.gerner@hes​sen-agentur.de
Tel.: 0611-95017-8626

Zum Profil des Anbieters

Termin

06.11.2019
09:30 bis 15:30 Uhr


Dauer: 1 Tage
Anmeldeschluss: 21.10.2019

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Kloster Lorsch, Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum Lorsch

Behindertengerechte Ausführung
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Behindertengerechte Toilette