Akkreditierung-online

Veranstaltung

BF H+E Fleischer: Erarbeitung einheitlicher Kriterien für die praktische Gesellenprüfung der Fleischer/innen
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51007694

Inhalt/Beschreibung

In ihrer Eigenschaft als Lehrervertreter in den Prüfungsausschüssen müssen die Kolleginnen und Kollegen auch praktische Prüfungsleistungen bewerten. Dazu gibt es eine Vorlage des Deutschen Fleischerverbandes. Diese benennen zwar die zu bewertenden Prüfungsteile, Kriterien für deren Bewertung jedoch fehlen. So legt jedes Prüfungsausschussmitglied / jeder Prüfungsausschuss eigene Kriterien zugrunde. Einheitliche Bewertungskriterien wären also wünschenswert. Die Initiative für den Workshop ging von einem Treffen zwischen Vertretern der Prüfungsausschüsse und den Verantwortlichen für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung am Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Rhein-Main aus. Es sollen für ausgewählte Prüfungsteile der praktischen Abschlussprüfung einheitliche Kriterien für die Bewertung erarbeitet werden. Die teilnehmenden Lehrervertreter sollen dann die erarbeiteten Kriterien als Multiplikatoren in ihre jeweiligen Prüfungsausschüsse tragen. In den Praxisräumen des Kooperationspartners (Fleischerschule Heyne) sollen ausgewählte Prüfungstätigkeiten durchgeführt, von verschiedenen Prüfern beurteilt und die dabei angelegten Kriterien formuliert werden. Im anschließenden Austausch soll für diese ausgewählten Prüfungskriterien ein gemeinsamer Nenner gefunden werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer - haben ihre bisher angewendeten Prüfungskriterien kritisch überprüft - haben Bewertungskriterien ihrer Kolleginnen, Kollegen und der Verantwortlichen der ÜLU kennen gelernt. - sind sicherer bei der Bewertung der Praxisprüfungen - sind in der Lage, die Prüfungskriterien den Prüflingen und den anderen Prüfungsausschussmitgliede​rn gegenüber zu verdeutlichen
Methodische Gestaltung:Workshop mit praktischen Arbeiten, Gruppen- und Plenumsarbeit
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Leistungsbewertungen, Abschlüsse, Gestaltung von Übergängen, Berufswahlvorbereitung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • BF Ernährung und Hauswirtschaft
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
  • Teilzeitberufsschule
  • Vollzeitberufsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Dozenten:Dieter Blocher

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Kooperationspartner: Frankfurter Fleischer- & Bäckerfachschule J.A. Heyne in Kooperation mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
 
Anm​eldeinformation: Die LAG übernimmt die Information der Teilnehmer und die Organisation der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der LA (Berufsfeld-Forum Ernährung + Hauswirtschaft)
 
Ansprech​partner: Ivonne Paulus
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199768201

Alle Veranstaltungen


0199768201 - 19.11.2019 - Berufsbild.- & Tech.zentrum Weiterstadt, Rudolf-Diesel​-Straße 30, 64331 Weiterstadt - Hessische Lehrkräfteakademie  

BF H+E Fleischer: Erarbeitung einheitlicher Kriterien für die praktische Gesellenprüfung der Fleischer/innen


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

19.11.2019
08:30 bis 17:30 Uhr


Dauer: 1 Tage
Anmeldeschluss: 05.11.2019

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Berufsbild.- & Tech.zentrum Weiterstadt, Rudolf-Diesel​-Straße 30, 64331 Weiterstadt