Akkreditierung-online

Veranstaltung

Religion und der Klimawandel
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 191115-Zw-FZ

Inhalt/Beschreibung

Gott sei Dank können wir nicht am Wetter drehen! – Religion und der Klimawandel.
Greta Thunberg und die Friday for Future-Bewegung haben die Folgen des Klimawandels und die Sorge um das Überleben zukünftiger Generationen neu in den Fokus der gesellschaftlichen und politischen Debatte gerückt. Schon in den 80er Jahren engagierten sich Christen für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung, ohne zu einer vergleichbaren Massenbewegung zu werden. Haben sich beide Seiten etwas zu sagen?
Anhand unterschiedlicher Materialien und Projekte werden Zugänge zur Bedeutsamkeit der Themen Klimawandel, Klimagerechtigkeit, Klimaspiritualität für die berufliche Bildung ausgelotet.


Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmer können:
• die Herausforderungen, vor die der nicht mehr zu leugnende Klimawandel stellt, benennen
• die Motivationen der unterschiedlichen Akteure in der Debatte um den Klimawandel benennen und miteinander ins Gespräch bringen
• in den unterschiedlichen Unterrichtssettings die Schüler*innen mit den Folgen der Entwicklung in privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Kontexten sensibilisieren
• religiös​e bzw. quasireligiöse Implikationen in den Debatten diagnostizieren
• ethische​ Konsequenzen zwischen Aktionismus, Gleichgültigkeit und apokalyptischen Fantasien abwägen.
Methodische Gestaltung:Vortrag, Gespräch, Workshops
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Religion ev.
  • Religion kath.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte (schulinterne Veranst.)
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
Beitrag je Teilnehmer/in: 60,00 EUR
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:innerschulisch
Leitung:Rainer Zwenger, RPI Fritzlar
Dozenten:Wolfgang Wendel, Kirchliches Schulamt Wiesbaden

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199767001

Alle Veranstaltungen


0199767001 - 15.11.2019 - 16.11.2019 - Martin-Niemöller-Haus, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten - Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau  

Religion und der Klimawandel


Anbieter


Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau
Rudolf-Bultmann-Str. 4, 35039 Marburg

info@rpi-ekkw-ekhn.​de
Tel.: 06421 969 100

Zum Profil des Anbieters

Termin

15.11.2019 09:00 Uhr bis 16.11.2019 13:00 Uhr

Dauer: 1,5 Tage
Anmeldeschluss: 01.10.2019

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Martin-Niemöller-Haus, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten