Akkreditierung-online

Veranstaltung

Ökonomische Bildung: Geldpolitik, Wechselkurse und Staatsverschuldung in Zeiten internationaler Wirtschaftskonflikte
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51004850

Inhalt/Beschreibung


- Überblick zur Ausgestaltung der Geldpolitik des Eurosystems (Normalmodus, Krisenmodus, aktueller Diskussionsstand) - Staatsverschuldung (Ein- und Ausgaben des Staates, Abgrenzungen, Motive, Grenzen, Bedeutung für die Geldpolitik unter besonderer Berücksichtigung von "eine Geldpolitik / 19 Finanzpolitiken" im Euroraum) - Zahlungsbilanz und Wechselkurse (Aufbau und Inhalt der Zahlungsbilanz, Devisenmärkte (insbesondere Wechselkurse, deren Berechnung und Wechselkurssysteme), Zusammenhang von Wechselkurs, Staatsverschuldung und Geldpolitik, Sonderfall Europäische Währungsunion - Vorstellung wesentlicher und neuer Unterrichtsmaterialien der Bundesbank zu den Themenbereichen - Zeit zum kollegialen Austausch und (angeleitete) Entwicklung von Unterricht zu den Themenbereichen der Fortbildung.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die TN können... ...Fachkenntnisse zu den Themenbereichen vertiefen bzw. erwerben. ... erlernte Inhalte auf reale Problemsituationen transferieren. ... wirtschaftspolitische Entscheidungen in den Themenfelder kritische bewerten. ... eigene Unterrichtseinheiten/ - sequenzen zu den Themenbereichen adressatengerecht entwickeln.
Methodische Gestaltung:Interaktive Vorträge mit unterschiedlichen Medien und Praxisbeispielen, Gruppendiskussionen, Gruppenarbeit
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • BF Wirtschaft/Verwaltung
  • Politik u. Wirtschaft
  • Gesellschaftslehre
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulformen:
  • Gymnasium
  • Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.)
  • Berufliche Schulen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Dozenten:Alexander Rentsch, Martin Jedrzejowski, Philipp Matern, Melina Tatjana Freudenberg, Nicole Krüger

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die TN erhalten die PP-Folien mit aktuellsten Statistiken zu den Themenbereichen für den Unterrichtseinsatz im Nachgang per Email übersendet. Die Bundesbank stellt ihre aktuellsten Angebote und Unterrichtsmaterialien vor. Kostenfreie Mitnahme möglich!
Zusatzinformationen:Kooperationspartner: Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung Hessen
 
Anmeldeinformatio​n: Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie keine Rückmeldung von uns erhalten. Sollten Sie kurzfristig nicht teilnehmen können, wenden Sie sich bitte per Mail an: FORTBILDUNG.LA@KULTUS.HESS​EN.DE
 
Ansprechpartner: Boris Scheffer
Weblink: https://kurzelinks.de/Hess​ischeLehrkraefteakademie-o​ekonomischeBildung
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199743804

Alle Veranstaltungen


0199743803 - 16.01.2020 - Deutsche Bundesbank, Wilhelm-Eppste​in-Str. 14, 60431 Frankfurt - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

Ökonomische Bildung: Geldpolitik, Wechselkurse und Staatsverschuldung in Zeiten internationaler Wirtschaftskonflikte

0199743801 - 27.01.2020 - Staatliches Schulamt Bebra, Rathausstraße 8, 36179 Bebra - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

Ökonomische Bildung: Geldpolitik, Wechselkurse und Staatsverschuldung in Zeiten internationaler Wirtschaftskonflikte

0199743802 - 26.02.2020 - Staatliches Schulamt Marburg, Robert-Koch-Str. 17, 35037 Marburg - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

Ökonomische Bildung: Geldpolitik, Wechselkurse und Staatsverschuldung in Zeiten internationaler Wirtschaftskonflikte

0199743804 - 27.02.2020 - Staatliches Schulamt Heppenheim, Weiherhausstra​sse 8c Haus der Pädagogik, 64646 Heppenhei​m - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

Ökonomische Bildung: Geldpolitik, Wechselkurse und Staatsverschuldung in Zeiten internationaler Wirtschaftskonflikte


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

27.02.2020
09:00 bis 16:00 Uhr


Dauer: 1 Tage
Anmeldeschluss: 18.02.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Staatliches Schulamt Heppenheim, Weiherhausstra​sse 8c Haus der Pädagogik, 64646 Heppenhei​m