Akkreditierung-online

Veranstaltung

Welche Strategien gegen Verpackungsflut und Plastikwahn?
Veranstaltungsnummer (Anbieter): G6217

Inhalt/Beschreibung

Seit Anfang 2019 gilt in Deutschland ein neues Verpackungsgesetz. Zahlreiche Kritiker haben sich zu Wort gemeldet. So die Süddeutsche Zeitung, die es "kollektiven Selbstbetrug" nannte.
Die erste Verpackungsverordnung und der gelbe Sack wurden von der Bundesregierung schon vor 3 Jahrzehnten eingeführt. Doch die Müllmengen schrumpfen nicht, sondern sie wachsen immer weiter. Die Getränkemehrwegquote, die eigentlich steigen sollte, sinkt. Es gibt eine Interessengemeinschaft, die sich im Status Quo eingerichtet hat: Die Verpackungs- und Chemieindustrie sowie der Einzelhandel. Doch auch die Rolle der Müllentsorger ist kritisch zu sehen, denn sie leisten keinen Beitrag zur Müllvermeidung.
Im Vortrag unseres Referenten wird anhand zahlreicher Fakten das Versagen der deutschen Müllpolitik aufgezeigt. Er propagiert vor allem die Mehrwegnutzung und die Verpackungsvermeidung. Durch Produktnormierungen könnte ein wirkliches Recycling erst möglich werden.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Interessierte

Referent: Klaus Meier ist promovierter Ingenieur mit langjähriger Erfahrung in der Produktentwicklung. Er ist als Hochschuldozent tätig.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die TN können ihren Schüler/innen Möglichkeiten aufzeigen., wie sie Plastikverpackungen reduzieren können.
Methodische Gestaltung:Vortrag, Diskussion
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Umwelterziehung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Politik u. Wirtschaft
  • Sachunterricht
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:Bildungsregion Frankfurt
Leitung:Dr. Carmen Ludwig
Dozenten:Dr. Klaus Meier

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen.
Weblink: www.lea-bildung.de
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199745001

Alle Veranstaltungen


0199745001 - 28.11.2019 - Frankfurt - lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen  

Welche Strategien gegen Verpackungsflut und Plastikwahn?

0199745002 - 05.02.2020 - Frankfurt - lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen   Anmelden

Welche Strategien gegen Verpackungsflut und Plastikwahn?


Anbieter


lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Zimmerweg 12, 60325 Frankfurt

anmeldung@lea-bildu​ng.de
Tel.: 069-97129327

Zum Profil des Anbieters

Termin

28.11.2019
18:30 bis 21:00 Uhr


Dauer: 0,5 Tage

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Frankfurt