Akkreditierung-online

Veranstaltung

Ganztagsschule: Rechtlicher Rahmen und Wege zur Handlungssicherheit
Veranstaltungsnummer (Anbieter): B6210

Inhalt/Beschreibung

Der Workshop behandelt Vorgaben und Fragen des Schul- und Dienstrechtes im Zusammenhang mit der Umsetzung von Ganztagskonzepten. Die Anforderungen für Schule und Lehrkräfte in der täglichen Praxis werden thematisiert - insbesondere auch in Bezug zur neuen GTS-Richtlinie. Kooperationsformen und damit zusammenhängende Rechts- und Organisationsfragen (z.B. Honorar- und Dienstleistungsverträge) werden erörtert.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Ganztagskoordinatoren_inne​n, Schulleitungen; Mitglieder von Träger- bzw. Fördervereinen des Ganztags

Seminarleitung: Erhard Zammert war Lehrer an Haupt- und Realschule und Grundschule mit über 40 Jahren Berufserfahrung. Er war Schulleiter einer Grund- und Hauptschule sowie einer Integrierten Gesamtschule. Zudem war er als Schulaufsichtsbeamter tätig, hatte Lehraufträge an der Universität und war in Schul- und Gesamtpersonalrat.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die TN kennen Vorgaben und Fragen des Schul- und Dienstrechtes im Zusammenhang mit der Umsetzung von Ganztagskonzepten.
Methodische Gestaltung:Vortrag, Diskussion
Qualitätsbereich:V Schulkultur
Themenbereich:Schulorganisation, Schulprojekte, Ganztagsschule

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Beitrag je Teilnehmer/in: 49,00 EUR
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:Bildungsregion Kassel
Leitung:Dr. Carmen Ludwig
Dozenten:Erhard Zammert

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen.
Weblink: www.lea-bildung.de
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199526702

Alle Veranstaltungen