Akkreditierung-online

Veranstaltung

Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich Sprachsensibler Fachunterricht in den Gesellschaftswissenschafte​n zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 51000618

Inhalt/Beschreibung

Inhalte der Veranstaltung, die sich direkt mit dem Thema "DaZ-Förderung und Sprachsensibler Fachunterricht in den Gesellschaftswissenschafte​n" befassen, sind die folgenden: 1. Linguistische Grundkenntnisse 2. Sprachregister: Alltags-, Bildungs-, Fach- und Unterrichtssprache 3. Sprachstandsdiagnostik 4. Grundlagen eines sprachsensiblen Fachunterrichts 5. Sprachlernstrategien 6. Aufbau von Sprech- und Schreibkompetenzen 7. Sprachförderliche Unterrichtskommunikation und der Umgang mit Sprachproblemen/Sprachfehl​ern 8. Mehrsprachigkeit und Interkulturalität 9. Sprachsensible Gestaltung von Materialien und Aufgaben Hinzu kommen die Vermittlung zur Anleitung, Durchführung und Dokumentation von Praxiserkundungsprojekten (PEPs) und Micro-Teachings und das Ausbauen des Methodik- und Moderationsrepertoires in der Rolle als Multiplikator, insbesondere bezogen auf das Thema Sprachsensibler Fachunterricht.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:- Adressatenspezifische Vermittlung der Fortbildungsinhalte in eigenen Veranstaltungen - Erkennen und Beschreiben sprachlicher Besonderheiten der deutschen Sprache - Identifizierung und Beschreibung fachspezifischer Textsorten und Sprachstrukturen - Bestimmung der Lernausgangslage - Sprachfördernde Gestaltung von Unterrichtskommunikation - Anwendung von Sprachlehrstrategien und Vermittlung von Sprachlernstrategien - Sprachsensible Gestaltung von Materialien und Aufgaben - Anleitung von Micro-Teachings - Anleitung von PEPs
Methodische Gestaltung:Inputphasen in Kombination mit Arbeits- und Reflexionsphasen Darbietung konkreter Unterrichtsszenarien Erarbeitung von praxisorientierten Lösungsmöglichkeiten in bestimmten Lehr-/Lernsituationen
Themenbereich:Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Arbeitslehre
  • Geschichte
  • Politik u. Wirtschaft
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulformen:
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Dozenten:Dr. Andrea Bambek, Ingrid Altenburger

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Bevorzugte Zielgruppen: AusbilderInnen sowie Lehrkräfte mit Erfahrung in Fortbildung.
Zusatzinformationen:Ansprechpartner: Martina Goßmann
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0189450302

Alle Veranstaltungen


0189450301 - 13.02.2019 - 14.02.2019 - Landessportbund Hessen e.V., Otto-Fleck-Schneise 4 Sportschule, 60528 Frank​furt am Main - Hessische Lehrkräfteakademie  

Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich Sprachsensibler Fachunterricht in den Gesellschaftswissenschafte​n zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache

0189450302 - 18.11.2019 - 19.11.2019 - Parkhotel Rödermark, Niederröder Str. 24, 63322 Rödermark - Hessische Lehrkräfteakademie   Anmelden

Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich Sprachsensibler Fachunterricht in den Gesellschaftswissenschafte​n zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

18.11.2019 09:30 Uhr bis 19.11.2019 16:30 Uhr

Dauer: 2 Tage
Anmeldeschluss: 28.10.2019

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Parkhotel Rödermark, Niederröder Str. 24, 63322 Rödermark