Akkreditierung-online

Veranstaltung

Umgang mit Antisemitismus an der Schule
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 190819Nk-FD

Inhalt/Beschreibung

Stärker als zuvor werden momentan antisemitische Vorfälle und Übergriffe auf jüdische Schüler*innen wahrgenommen. Auch an hessischen Schulen ist Antisemitismus ein Problem.
Pädagog*innen sind gefordert, Antisemitismus auf dem Schulhof oder im Klassenzimmer zu erkennen und angemessen zu reagieren, um betroffene Kinder und Jugendliche zu schützen. Das fällt vielen aber gar nicht so leicht.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Fortbildung unterstützt Fachkräfte im Bereich Schule im Erkennen und Wahrnehmen von Antisemitismus im pädagogischen Raum. Sie thematisiert Erscheinungsformen von Antisemitismus und gibt Empfehlungen für Handlungsmöglichkeiten gegen Antisemitismus.
Methodische Gestaltung:Vortrag mit Diskussion, Frage- und Informationsrunden, Workshops
Qualitätsbereich:V Schulkultur
Themenbereich:Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Religion ev.
  • Religion kath.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Beitrag je Teilnehmer/in: 5,00 EUR
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:Bildungsregion Fulda
Leitung:Birgitt Neukirch - RPI, Fulda
Dozenten:Tami Rickert - Bildungsstätte Anne Frank Frankfurt

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199671301

Alle Veranstaltungen


0199671301 - 19.08.2019 - RPI Fulda - Haus der Religionspädagogik, Hinterburg 2, 36037 Fulda - Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau   Fällt aus

Umgang mit Antisemitismus an der Schule


Anbieter


Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau
Rudolf-Bultmann-Str. 4, 35039 Marburg

info@rpi-ekkw-ekhn.​de
Tel.: 06421 969 100

Zum Profil des Anbieters

Termin

19.08.2019
15:00 bis 17:45 Uhr


Dauer: 0,5 Tage
Anmeldeschluss: 12.08.2019

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

RPI Fulda - Haus der Religionspädagogik, Hinterburg 2, 36037 Fulda