Akkreditierung-online

Veranstaltung

Schulseelsorge Jahreskonferenz 2020 »Schulseelsorglich unterrichten«
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 200210-CWE-GI

Inhalt/Beschreibung

Anlässe für Schulseelsorge entwickeln sich häufig aus dem Religionsunterricht, in dem existentielle Themen wie Krisen und Trauer genauso zur Sprache kommen wie die Sehnsucht nach gelingendem Leben und dessen Gestaltung. Welche Auswirkungen hat aber die Schulseelsorge umgekehrt auf den Religionsunterricht? Kann man schulseelsorglich unterrichten und wenn ja, wie sieht dieser Unterricht aus?

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:• Kompetenzen zur Beratung und seelsorglichen Begleitung auf der Basis der systemischen Seelsorge
• Kompetenzen zur Planung und Durchführung von Angeboten religiöser Praxis sowie von außerunterrichtlichen Bildungs- und Freizeitangeboten
• Kompet​enzen zur Mitentwicklung und Gestaltung des Lebensraums Schule
Methodische Gestaltung:Impulsreferat und Erarbeitung in Kleingruppen
Qualitätsbereich:V Schulkultur
Themenbereich:Gesprächsführung, Kooperation mit Schüler/innen, Eltern und außerschulischen Partnern

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Religion ev.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit
Leitung:Christine Weg-Engelschalk, Pfarrerin und Studienleiterin, RPI der EKKW und EKHN, Regionalstelle Gießen
Dozenten:N. N.

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199658501

Alle Veranstaltungen


0199658501 - 10.02.2020 - 11.02.2020 - Kloster Höchst/Odw. - Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau   Anmelden

Schulseelsorge Jahreskonferenz 2020 »Schulseelsorglich unterrichten«


Anbieter


Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau
Rudolf-Bultmann-Str. 4, 35039 Marburg

info@rpi-ekkw-ekhn.​de
Tel.: 06421 969 100

Zum Profil des Anbieters

Termin

10.02.2020 09:30 Uhr bis 11.02.2020 14:00 Uhr

Dauer: 1,5 Tage
Anmeldeschluss: 01.02.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Veranstaltungsort

Kloster Höchst/Odw.