Akkreditierung-online

Veranstaltung

Heilige: Vorbilder, Verführer oder Spinner?
Unterricht in konfessionell-kooperativen​ Lerngruppen gestalten

Veranstaltungsnummer (Anbieter): 191120-Se-F

Inhalt/Beschreibung

Das Thema Vorbilder ist ein schon lange gängiges Thema des Religionsunterrichts. Uns wird an diesem Nachmittag die Frage beschäftigen, wie man das Thema konfessionell-kooperativ fruchtbar machen kann. Dazu wollen wir Heilige aus der christlichen Tradition in den Blick nehmen. Wir überlegen, was diese den Schüler*innen für ihr heutiges Leben sagen können und betrachten auch aktuelle (Glaubens-) Vorbilder wie Influencer.
Es werden auch konkrete Unterrichtsideen und Materialien für den konfessionell-kooperativen​ Religionsunterricht vorgestellt.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Amt f. kath. Religionspädagogik und dem kirchlichen Schulamt Offenbach statt.



Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Konfessionelle-kooperative​ Inhalte für den Religionsunterricht erschließen.
Methodische Gestaltung:Workshop
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Ethik
  • Religion ev.
  • Religion kath.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Förderschule
  • Sekundarstufe I
  • Berufliche Schulen
Beitrag je Teilnehmer/in: 5,00 EUR
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:Bildungsregion Frankfurt
Leitung:Ankita Seebach, RPI Frankfurt; Jan Schäfer, KSA Offenbach; Horst Quirmbach, Amt für Kath. Religionspädagogik;

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0199650301

Alle Veranstaltungen