Akkreditierung-online

Veranstaltung

Sprachsensibler Unterricht: Differenziertes Lernen im Chemie- und naturwissenschaftlichen Unterricht
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 50951608

Inhalt/Beschreibung

Fachdidaktische Aspekte zum Thema „Heterogenität und differenziertes Lernen": Möglichkeiten der Förderung und Individualisierung im experimentellen Bereich, Prinzipien und Methoden des sprachbewussten Unterrichts und der Unterstützung beim Erwerb der chemischen Fachsprache,sprachbewusst ausgearbeitete Unterrichtssequenz mit Lehrer- und Schülerversuchen zum Thema „Energie", Differenzierung durch Arbeit mit Kompetenztabellen

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:In Zuge der zunehmenden sprachlichen und fachlichen Heterogenität nimmt das Thema Differenzierung auch in den Naturwissenschaften an Bedeutung zu. Daher werden diese beiden Aspekte in der Fortbildung besonders in den Fokus genommen. Die Lehrkräfte sollen -Aspekte der fachlichen und sprachlichen Heterogenität kennen. -Möglichkeiten der fachlichen Differenzierung kennen. -unter dem Aspekt der Förderung und Individualisierung konzipierte Experimente durchführen können. -die Grundprinzipien und Methoden des sprachbewussten Unterrichts kennen.
-Möglichkeiten der Unterrichtsplanung für fachlich und sprachlich heterogene Lerngruppen mit Hilfe von Planungsrastern und Kompetenztabellen kennen. -Experimente im Kontext des sprachbewussten Unterrichts (Klasse 7/8/9) durchführen können.
Methodische Gestaltung:Differenziertes Lernen und Kompetenzorientierung als Unterstützung von individuellen Lernprozessen am experimentellen Chemie-Unterricht dargestellt und praktisch erprobt
Themenbereich:Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Chemie
  • Naturwissenschaften
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Sekundarstufe I
  • Gymnasium
  • Hauptschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:landesweit

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Kostenbeitrag für Materialkosten 20 €
Zusatzinformationen:Kostenbeitrag für Materialkosten 20 €
 
Ansprechpartner: Martina Goßmann
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0189375202

Alle Veranstaltungen


0189375201 - 27.09.2018 - Lichtenbergschule Darmstadt, Ludwigshöhstraß​e 105, 64285 Darmstadt - Hessische Lehrkräfteakademie   Fällt aus

Sprachsensibler Unterricht: Differenziertes Lernen im Chemie- und naturwissenschaftlichen Unterricht

0189375202 - 23.10.2018 - Gesamtschule Gießen-Ost, Alter Steinbacher Weg 28, 35394 Gießen - Hessische Lehrkräfteakademie   Fällt aus

Sprachsensibler Unterricht: Differenziertes Lernen im Chemie- und naturwissenschaftlichen Unterricht

0189375203 - 01.11.2018 - Wilhelmsgymnasium Kassel, Kunoldstraße 51, 34131 Kassel - Hessische Lehrkräfteakademie  

Sprachsensibler Unterricht: Differenziertes Lernen im Chemie- und naturwissenschaftlichen Unterricht

0189375204 - 13.11.2018 - Johann Wolfgang von Goethe-Universität, Theodo​r-W.-Adorno-Platz 6, 60323 Frankfurt - Hessische Lehrkräfteakademie  

Sprachsensibler Unterricht: Differenziertes Lernen im Chemie- und naturwissenschaftlichen Unterricht


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 069 38989-00

Zum Profil des Anbieters

Termin

23.10.2018
14:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 0,5 Tage

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Gesamtschule Gießen-Ost, Alter Steinbacher Weg 28, 35394 Gießen