Akkreditierung-online

Veranstaltung

Grundlagen des Urheberrechtes und Bildnisschutzes für Lehrer sowie Datenschutz und Rechtsfragen der Internetnutzung im Schulalltag

Inhalt/Beschreibung

Die Veranstaltung ist praxisbezogen und richtet sich primär an Lehrkräfte im aktiven Schuldienst und angehende Lehrkräfte. Sekundär können auch Andere vom Inhalt der Veranstaltung profitieren, sofern sie Lehrtätigkeiten wahrnehmen und sich somit die gleichen bzw. ähnliche Rechtsfragen ergeben. In den ersten zwei Stunden sollen die für Lehrkräfte relevanten Fragen des Urheberrechtes und Bildnisschutzes geklärt werden. Sinn der Veranstaltung ist es Rechtssicherheit zu schaffen. Lehrkräfte sollen, wenn sie unterrichtsbezogenen und schulbezogenen Tätigkeiten nachgehen, vor allem ein Bewusstsein für urheberrechtliche Anknüpfungspunkte entwickeln und legitimes von nicht erlaubtem Handeln unterscheiden können. Dabei werden einerseits auf alltägliche Handlungen und ihre urheberrechtliche Relevanz (Kopieren von Materialien aus verschiedenen Quellen, Vorführen von Filmen und Bildern, Vorführen und Verwerten von Schüler/innenprodukten usw.) eingegangen. Andererseits werden auch Rechtsfragen des Bildnisschutzes in diversen Konstellationen (Betreiben einer Schulhomepage; Bilder von schulischen Veranstaltungen z.B.: Klassenfahrten, Theateraufführungen und Jahrbücher) erörtert. Ferner sollen der Datenschutz und Rechtsfragen der Internetnutzung im Schulalltag besprochen werden. In der letzten Stunde sollen die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen im Rahmen von betreuter Gruppenarbeit vertiefen. Nach einem Austausch über die Ergebnisse schließt die Veranstaltung mit einer Fragerunde.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:- Klärung von praxisrelevanten Fragen um Urheberrecht und Bildnisschutz
- Unterscheidung von legitimen und illegalen Verhalten
- Datenschutz und Rechtsfragen bei der Internetznutzung
Methodische Gestaltung:Vortrag, Diskussion und Fragen, Vertiefung und Anwendung an praxisorientierten Fragestellung
Qualitätsbereich:IV Professionalität
Themenbereich:Qualifizierung für besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Sicherheit, Datenschutz, Suchtberatung, Erste Hilfe)
Portfolio Medienbildungskompetenz:
  • Medien und Schulentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
  • Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Bildungsregion:Bildungsregion Marburg - Biedenkopf

Weitere Hinweise

Weblink: https://www.uni-marburg.de​/de/zfl/fort-und-weiterbil​dung/fortbildungen
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0189200701

Alle Veranstaltungen


0189200701 - 27.02.2018 - Philipps-Universität Marburg - Zentrum für Lehrerbildung  

Grundlagen des Urheberrechtes und Bildnisschutzes für Lehrer sowie Datenschutz und Rechtsfragen der Internetnutzung im Schulalltag


Anbieter


Philipps-Universität Marburg - Zentrum für Lehrerbildung
Bunsenstr. 2, 35032 Marburg

zfl-fortbildung@sta​ff.uni-marburg.de
Tel.: 06421/28-26651

Zum Profil des Anbieters

Termin

27.02.2018
14:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 0,5 Tage

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort



Behindertengerechte Ausführung
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Rampe