Akkreditierung-online

Veranstaltung

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 0116829601

Inhalt/Beschreibung

Die Ausbildung zur Tanz- und Bewegungspädagogin / - pädagogen für Kinder und Jugendliche
rückt Tanz und Bewegung als Medium des individuellen Selbstausdrucks und der sozialen Interaktion in den Mittelpunkt. Sie beschränkt sich deshalb nicht auf die Vermittlung von Tanztechniken, sondern vermittelt vielfältige Zugänge sowohl zu den gesundheitsfördernden wie zu den schöpferischen Dimensionen von Tanz und Bewegung. Sie stellt ein theoretisch fundiertes, praktisch erprobtes und bewährtes Konzept zur Verfügung, welches sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schrittweise erarbeiten. In aufeinander aufbauenden Modulen werden pädagogisches Wissen, Selbstkompetenz, soziale Kompetenz, Kreativität und ästhetische Bildung theoretisch und praktisch erfahren, reflektiert, methodisch aufgearbeitet und im Hinblick auf die Zielgruppen exemplarisch umgesetzt.
Modul 1
Neben der Analyse der eigenen Bewegungsmotivation steht die Auseinandersetzung mit dem individuellen Bewegungsbedürfnis, der Körperwahrnehmung und der Bewegungsentwicklung im Focus.
Individuelle Tanz- und Bewegungs-Erfahrungen werden reflektiert, verfeinert und integriert. Eigene Fähigkeiten werden erprobt, erweitert, entwickelt und individuell gefördert.
Modul 2
Die Vermittlung fundierter Kenntnisse über die Entwicklung und Förderung von Bewegung und somit der Wahrnehmung stehen im Vordergrund. Die Teilnehmer lernen, Bewegungsanlässe zu schaffen und Bewegungskonzepte zu entwickeln, sowie psychomotorische und kreative Ansätze in die tägliche Arbeit zu integrieren. Besondere Berücksichtigung finden hier entwicklungspsychologische​n Voraussetzungen, neue Ansätze zur Bedeutung der Verbindung von Bewegung, Psyche und kognitiver Entwicklung, Ziele, Inhalte und Methoden von Bewegungskonzepten.
Modul​ 3
Das Aufgreifen des natürlichen Bewegungsdranges der Kinder und das Vertiefen von Musikalität, Körperwahrnehmung und Selbstbewusstsein stehen im Zentrum pädagogischen Handelns. Besondere Berücksichtigung und Förderung erfahren die motorischen und feinmotorischen Fähigkeiten, die Wahrnehmung, Konzentration und Koordination, soziales Verhalten und Selbstbewusstsein, musikalisches Verständnis und Begriffsbildung, das Erleben von Freude am eigenen Körper und der Bewegung und die ästhetische Bildung.
Modul 4
Tanz und Bewegung lebendig, kreativ und ganzheitlich zu gestalten, um bei Kindern und Jugendlichen Interesse und Motivation zu wecken sind die Ziele. Moderne Choreographien und Schrittkombinationen, ein ganzheitliches Körpertraining mit Musik werden dem Bewegungsbedarf der Kinder gerecht und ermöglichen die Entfaltung des eigenen Potentials.
Modul 5
Eine Auswahl von Tänzen, Tanztechniken und Choreographien, die methodisch und inhaltlich auf unterschiedliche Zielgruppen übertragbar sind, werden erarbeitet und vertieft. In Form von folkloristischen Kreis- und Mitmachtänzen, meditativen Tänzen zur Entspannung und in freier Gestaltung zu Improvisationsthemen wird Tanz in seiner Vielfalt erfahren und vertieft. Die theoretischen und praktischen Grundlagen von Projektarbeit werden exemplarisch erarbeitet. Die Teilnehmenden konzipieren ein Tanz- und Bewegungsprojekt, welches sie in ihrem Berufsfeld selbständig umsetzen.
Modul 6
Individuelle Tanz– und Bewegungserfahrungen werden mit dem theoretisch und praktisch erworbenen Wissen verknüpft und exemplarisch an die Zielgruppen herangetragen.
Unter Berücksichtigung der Eignung für verschiedene Ziel- und Altersgruppen steht das Thema Tanz unter den Aspekten von Rahmenbedingungen, Methoden, Zielsetzung und Stundenaufbau im Vordergrund.
Nach Hospitationen und teilnehmenden Beobachtungen werden von den Teilnehmenden selbständig Unterrichtskonzepte für eine zu wählende Zielgruppe entwickelt. Diese werden in der Ausbildungsgruppe präsentiert, durchgeführt und reflektiert.
Modul 7
Beinhaltet die Zusammenfassung und Bewertung des bisher Erarbeiteten. Ziele und individuelle Herangehensweise werden in Bezug auf Ausarbeitung, Durchführung und Reflexion nochmals überprüft.
Die Abschlussarbeit zu einem selbst gewählten Thema wird den Teilnehmenden referiert und präsentiert.
Die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit den Ausbildungsinhalten soll erkennbar werden. Das Ziel der Aus- und Weiterbildung, die Herausbildung eines eigenen bewegungs- und tanzpädagogischen Stils, der die individuellen körperlichen, seelischen und kreativen Ressourcen und Interessen der anvertrauten Zielgruppen einbezieht, soll deutlich werden.

Kategorie: B (thematisch zusammenhängende Fortbildungsreihen, mind. 40h, Zertifizierung erfolgreicher Teilnahme)
Kriterien für erfolgreiche Teilnahme: Umsetzung prakt. Aufgaben, schriftl. Dokumentation, Erstellung u. Präsentation einer Abschlussarbeit

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmenden können Bewegungsräume, -anlässe u.- situationen schaffen, im Unterrichtsalltag Tanz, Bewegung als ganzheitliches Lernen integrieren; Tanztechniken anwenden, Choreografien gestalten, Präsentationen inszenieren u. ihr eigenes Bewegungsrepertoire erweitern.
Methodische Gestaltung:Einzel- und Gruppenarbeit, interaktive Vorträge, Theoriestudium, Hospitation und teilnehmende Beobachtung, Durchführung tanz- und bewegungspädagogischer Sequenzen mit den jeweiligen Zielgruppen, methodisch- didaktische Analyse, Reflexion.
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Fächerübergreifend
  • Musik
  • Sport
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Förderschule/Grundschule oder Sek. I
  • Gymnasium
Beitrag je Teilnehmer/in: 2.376,00 EUR
Veranstaltungsart:Kurs
Bildungsregion:bundesweit
Leitung:Cornelia Röhrig
Dozenten:Ute Faust, Mareike Buchmann, Tanja König, Marcus Scherf

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Wir empfehlen die Teilnahme an einer Informations- und Orientierungsveranstaltung​ zu den Ausbildungsinhalten und Anforderungen.
Die Aus- und Weiterbildung dient der beruflichen Qualifizierung und schließt eine professionelle Selbsterfahrung mit ein.
Angemessene körperliche und psychische Belastbarkeit sowie Selbstverantwortlichkeit in der Verwirklichung der eigenen Fortbildungsziele werden vorausgesetzt.
Regelmäßige Tanz- und Bewegungsschulung wird empfohlen.
Die qualifizierte Abschlussbescheinigung setzt die Teilnahme an allen Modulen, die Umsetzung praktischer Aufgaben in der Einrichtung u. deren schriftlicher Dokumentation, sowie die Erstellung und Präsentation einer Abschlussarbeit voraus.
Zusatzinformationen:Wir empfehlen die Teilnahme an der Orientierungsveranstaltung​ am Samstag den 30.09.2017 um 10.30 Uhr.
Weblink: http://www.movimento-mainz​.de/
Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0116829608

Alle Veranstaltungen


0116829601 - 27.04.2012 - 20.01.2013 - Mainz - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829602 - 26.04.2013 - 19.01.2014 - Mainz - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829603 - 25.10.2013 - 18.05.2014 - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829604 - 10.10.2014 - 24.05.2015 - Mainz - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829605 - 17.04.2015 - 22.11.2015 - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829606 - 22.04.2016 - 15.01.2017 - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829607 - 30.09.2016 - 30.04.2017 - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

0116829608 - 03.11.2017 - 27.05.2018 - Mainz - movimento, Schule für Tanz und Bewegung  

„Tanz – und Bewegungspädagogik“ Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung


Anbieter


movimento, Schule für Tanz und Bewegung
Mombacher Straße 56, 55122 Mainz

kontakt@tanzpaedago​gik-mainz.de
Tel.: 06131-385490

Zum Profil des Anbieters

Termin

03.11.2017 10:00 Uhr bis 27.05.2018 17:00 Uhr

Dauer: 21 Tage
Anmeldeschluss: 31.10.2017

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Mainz