Akkreditierung-online

Veranstaltung

Filmanalyse im Unterricht
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 00008

Inhalt/Beschreibung

Die Auffassung, dass das Medium Film den Künsten zuzurechnen ist, hat sich in der Geschichte seiner Rezeption erst spät durchsetzen können. Damit mag zusammenhängen, dass das Instrumentarium für eine fundierte Auseinandersetzung mit Filmen im schulischen Kontext weit weniger verankert ist, als es bei Musik, bildender Kunst oder Theater der Fall ist.
Der Film bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht nur durch die Schauspieler und ihre Dialoge werden Aussagen getroffen. Licht und Ton, die Gestaltung des Sets, die Kameraführung, die Montage (Filmschnitt) - alles spielt im Film genauso
eine Rolle wie die Darsteller. Weil aber alles ineinander verwoben ist und wir so damit beschäftigt sind, der Filmhandlung zu folgen, nehmen wir diese Elemente selten bewusst wahr. 
Wie haben die großen Regisseure der Filmgeschichte gearbeitet? Was macht ihre Filme zu Klassikern, und was kann man von ihrer Arbeitsweise lernen? Diesen Fragen soll im Kurs nachgegangen werden. Die intensive Sichtung und Analyse von Ausschnitten markanter
Filme soll sowohl zum Verständnis dieser Kunstform beitragen als auch, falls gewünscht, zu eigenen filmischen Gehversuchen anregen. 
Für Grund- und Förderschullehrkräfte kann die Fortbildung auch mit dem Fokus auf Kinderfilm angeboten werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Erkennen der Gestaltungsmittel und deren Wirkung im Film, Konzeption von Unterrichtseinheiten entsprechend der Fachcurricula
Methodische Gestaltung:Präsentation von Filmbeispielen, Analyse von Filmbeispielen anhand von vorgestellten Kriterien, Gruppenarbeit
Themenbereich:Medienbildung
Portfolio Medienbildungskompetenz:
  • Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
  • Mediennutzung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Fächerübergreifend
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Mitarbeiter/innen LA-Studienseminare
  • Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:regional
Leitung:Thomas Sartor
Dozenten:Esther Kuhn, Medienprojektzentrum Offener Kanal Offenbach

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0178911501

Alle Veranstaltungen


0178911501 - auf Abruf - Medienzentrum Rüsselsheim Am Treff 11, 65428 Rüsselsheim - Medienzentrum - Rüsselsheim, Stadtbildstelle  

Filmanalyse im Unterricht


Anbieter


Medienzentrum - Rüsselsheim, Stadtbildstelle
Am Treff 11, 65428 Rüsselsheim

sartor@mz-r.de
Tel.: 06142-832692

Zum Profil des Anbieters

Termin

auf Abruf

Dauer: 0,5 Tage

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Medienzentrum Rüsselsheim Am Treff 11, 65428 Rüsselsheim

Behindertengerechte Ausführung
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift
Behindertengerechte Toilette