Akkreditierung-online

Veranstaltung

BF Agrarwirtschaft: Elektronik in der Landwirtschaft – Umsetzung im Unterricht
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 50824520_999

Inhalt/Beschreibung

Der Einzug von Elektronik in der Landwirtschaft (vor allem bei Schleppern sowie landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte) hält unverändert an. Er scheint im Moment sogar eine rasante Entwicklung zu nehmen, wird doch die GPS-Technologie zunehmend genutzt. Dieser Trend gilt auch für die größeren Betriebe im landwirtschaftlich noch relativ kleinstrukturierten Hessen und wird voraussichtlichen in einigen Jahren auch in kleineren Vollerwerbsbetrieben Standard sein. Darauf sollten die Lehrkräfte frühzeitig eingestellt sein. Ziel der Veranstaltung ist somit, die Lehrkräfte einerseits praxisorientiert mit ausreichendem Input zu versorgen, dann aber vor allem auch, die didaktischen und methodischen Voraussetzungen zu schaffen, um die Thematik im Unterricht umzusetzen. Dafür gibt es Ansätze in allen Lernfeldern mit pflanzenbaulichem Bezug, insbesondere aber in den Lernfeldern 4 (Bodenbearbeitung und Aussaat vorbereiten und ausführen) und 10 (Pflege und Ernte von Pflanzenbeständen durchführen und auswerten) der Fachstufe Landwirtin/Landwirt.
Die Veranstaltung findet bei Müller-Elektronik in Salzkotten/NRW statt, eine der führenden und innovativen Firmen auf dem Gebiet der landwirtschaftlichen Elektronik in Deutschland. Die Systeme werden vorgestellt und sind teilweise mit praktischen Übungen verbunden:
- ME Terminals TGII und Co.
- Lenksysteme und GPS
- ISOBUS Jobrechner mit EDS DC II Tank-Control
- ISOBUS Gülle mit Regelung und Co
- Praktischer Teil mit Traktor und Lenksystem
Kompetenzbeschreibungen sowie die Planung von Unterrichtssequenzen komplettieren das Angebot.


Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:
- Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Entwicklungen beim Einsatz der Elektronik in der Außenwirtschaft (Schlepper, Maschinen und Geräte).
- Die Teilnehmenden machen selbst Erfahrung mit der Technik und wenden sie, zumindest in Ansätzen, an.
- Die Teilnehmenden formulieren Kompetenzen und entwickeln eine oder mehrere Unterrichtssequenzen zu diesem Thema.
Methodische Gestaltung:? Präsentationen durch Vertreter der Fa. Müller-Elektronik ? praktische Übungen ? variable Arbeitsformen zur Entwicklung von Lernsituationen
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • BF Agrarwirtschaft
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
  • Teilzeitberufsschule
  • Vollzeitberufsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:regional

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0158370301

Alle Veranstaltungen


0158370302 - 26.11.2015 - OFFEN - Hessische Lehrkräfteakademie  

BF Agrarwirtschaft: Elektronik in der Landwirtschaft – Umsetzung im Unterricht

0158370301 - auf Abruf - Hessische Lehrkräfteakademie  

BF Agrarwirtschaft: Elektronik in der Landwirtschaft – Umsetzung im Unterricht


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

auf Abruf

Dauer: 1 Tage

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.