Akkreditierung-online

Veranstaltung

Förder- und kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Qualifizierung durch das Projektbüro für förder- und kompetenzorientierten Unterricht
Veranstaltungsnummer (Anbieter): 50734495_999

Inhalt/Beschreibung

Die Veranstaltung des Projektbüros für förder-und kompetenzorientierten Unterricht richtet sich an Lehrkräfte, die die immer heterogenere Schülerschaft und deren unterschiedliche Lernvoraussetzungen als Herausforderung empfinden und ihre Haltung und ihr Unterrichtsscript verändern wollen, weiterhin an Kollegien, die ihre Basiskompetenzen in Bezug auf die Qualitätsbereiche 5 und 6 des hessischen Referenzrahmens ausbauen wollen. Gleichzeitig werden mit dieser Veranstaltungsreihe Grundlagen gelegt für die Arbeit in inklusiven Klassen.
Inhalte sind:
Vermittlung von Einsichten und Kompetenzen zur Unterstützung des förderdiagnostischen Arbeitens und der Erstellung von Förderplänen
Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich "lernförderlich unterrichten": Transparente Unterrichtsgestaltung, Einübung von Lernstrategien als Voraussetzung für selbstgesteuertes Lernen und Kompetenzerwerb, Kompetenzraster, Portfolio, Lernjournal, Feedback
Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich "Gesprächsführung und Schülerberatung"
Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich der Veranstaltungsplanung zur Weitergabe der Inhalte in der eigenen Schule
Die Erkenntnisse. werden praktisch im eigenen Unterricht erprobt und in den Veranstaltungen reflektiert.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Die Teilnehmenden werden angeregt, ihre Haltung gegenüber der Schülerschaft zu verändern, sowie ihr Unterrichtsscript der immer heterogener werdenden Schülerschaft wie auch den Anforderungen einer stärkeren Förder- und Kompetenzorientierung anzupassen. Dazu lernen sie pädagogisch-diagnostische Verfahren in ihrem Unterricht einzusetzen, sie zu nutzen und Unterrichtseinheiten so zu erstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer Leistungsfähigkeit gefördert werden können. Weiterhin erwerben die Teilnehmenden Kompetenzen im Bereich der Lernprozessbegleitung und der Beratung.
Methodische Gestaltung:Inputphasen zu Inhalten des Projektbüros, praktische Übungen, Kennenlernen u. Ausprobieren von Verfahren aus der pädagogischen Diagnostik, Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien, Erfahrungsaustausch, Reflexion, Einzel-, Partner- u. Gruppenarbeit
Qualitätsbereich:VI Lehren und Lernen
Themenbereich:Diagnose von Lernausgangslagen und Lernentwicklung, Lernberatung und Förderkonzepte, Umgang mit Heterogenität

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Fächerübergreifend
Zielgruppen:
  • Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
  • Lehrkräfte (schulinterne Veranst.)
Schulformen:
  • Berufliche Schulen
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Bildungsregion:regional

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0137720101

Alle Veranstaltungen


0137720102 - 03.12.2013 - 08.11.2014 - Kerschensteinerschule Wiesbaden - Hessische Lehrkräfteakademie  

Förder- und kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Qualifizierung durch das Projektbüro für förder- und kompetenzorientierten Unterricht

0137720103 - 01.10.2015 - 14.10.2016 - Staatliches Schulamt Gießen - Hessische Lehrkräfteakademie  

Förder- und kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Qualifizierung durch das Projektbüro für förder- und kompetenzorientierten Unterricht

0137720104 - 08.10.2015 - 07.07.2016 - Grundschule Hasengrund Rüsselsheim - Hessische Lehrkräfteakademie  

Förder- und kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Qualifizierung durch das Projektbüro für förder- und kompetenzorientierten Unterricht

0137720101 - auf Abruf - Hessische Lehrkräfteakademie  

Förder- und kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Qualifizierung durch das Projektbüro für förder- und kompetenzorientierten Unterricht


Anbieter


Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main

FORTBILDUNG.LA@KULT​US.HESSEN.DE
Tel.: 06471 328 118

Zum Profil des Anbieters

Termin

auf Abruf

Dauer: 5 Tage

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an feststehende Teilnehmer bzw. ist ausgebucht oder der Veranstaltungstermin ist verstrichen. Handelt es sich um eine Veranstaltung "auf Abruf", setzen Sie sich bei Interesse bitte mit dem Anbieter in Verbindung.

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.