Akkreditierung-online

Veranstaltung

Empathie im Schulalltag - Kennenlernen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg

Inhalt/Beschreibung

Sie erhalten einen Überblick über die Methodik der GFK. Sie lernen die GFK als Sprache kennen, die aus einer einfühlsamen Haltung kommt und zu kooperativen Handlungen führt. Ein 4-stufiges Modell hilft dabei in die empathische innere Haltung zu gelangen. Das Modell unterstützt eine achtsame und respektvolle Verbindung mit den eigenen Bedürfnissen und bei der einfühlsamen Verbindung mit den Bedürfnissen von anderen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:Kennenlernen der GfK-Methodik nach Rosenberg als Hilfe für eine empathische inneren Haltung.
Wie die GFK den Schulalltag bereichern kann...
• Verbindungen mit anderen Menschen zu schaffen, die für Sie befriedigend und motivierend sind.
• SchülerInnen die Möglichkeit schaffen, kooperieren zu können.
• Für den eigenen Ärger Verantwortung zu übernehmen und mit ihm umzugehen.
• Ärger und Frustrationen umwandeln in den Aufbau von Beziehungen und Kooperationen.
• Die Kompetenzen der SchülerInnen sehen, achten und feiern.
• Bedürfnisse so zu erfüllen, dass sie das Leben bereichern, sei es im persönlichen Leben, in der Familie, der Arbeit, der Schule und in der Gesellschaft.
Methodische Gestaltung:Die Vermittlung der Inhalte findet im Dialog statt. Zur Sensibilisierung mit dem Thema sind praktische Übungen vorgesehen. Die Übungen können je nach Wunsch in Klein- oder in der Großgruppe durchgeführt werden.
Qualitätsbereich:V Schulkultur
Themenbereich:Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kein Fachbezug
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte
  • Erzieher/innen
  • Eltern
Schulformen:
  • Alle Schulformen
Beitrag je Teilnehmer/in: 150,00 EUR
Veranstaltungsart:Kurs
Bildungsregion:bundesweit
Leitung:Peter Hausmann
Dozenten:Peter Hausmann

Weitere Hinweise

Veranstaltungs-Nr. (der Akkreditierungsstelle):0056309101

Alle Veranstaltungen


0056309101 - auf Abruf - fief-Familienzentrum Oberursel - Frankfurter Institut für Erziehungshilfen und Familienbegleitung e.V.   Fällt aus

Empathie im Schulalltag - Kennenlernen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg


Anbieter


Frankfurter Institut für Erziehungshilfen und Familienbegleitung e.V.
Münchener Straße 48, 60329 Frankfurt am Main

Bildung@fief-ev.de
Tel.: 069 13023713

Zum Profil des Anbieters

Termin

auf Abruf

Dauer: 2,5 Tage

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

fief-Familienzentrum Oberursel