Akkreditierung-online

Re-Akkreditierung

Re-Akkreditierung

Re-Akkreditierung beantragen

Da die Gültigkeit Ihrer Akkreditierung als Anbieter nach drei Jahren ausläuft, müssen Sie mit Ablauf von diesem Zeitraum die Re-Akkreditierung beantragen. Sie werden daran durch eine aus unserem System versandte E-Mail erinnert.
Nachdem Sie sich unter www.akkreditierung.hessen.de angemeldet haben, kommen Sie über den Navigationspunkt Bereich Akkreditierung -> Re-Akkreditierung beantragen zu der entsprechenden Maske.

Die Re-Akkreditierung betrifft insbesondere die Prüfung der folgenden Schwerpunkte:

  • Entsprechen Ihre Eingaben zum Anbieterprofil - etwa zur "fachlichen und pädagogischen Eignung der Leitung und des Lehrpersonals" oder zu den "Maßnahmen zur Qualitätssicherung" - dem aktuellen Stand?
  • Sind Sie Ihrer Verpflichtung, durchgeführte Veranstaltungen zu evaluieren und Teilnehmerzahlen an uns zurückzumelden, in dem vorgegebenen Rahmen nachgekommen?
  • Haben Sie in den vergangenen zwei Jahren Angebote oder Veranstaltungen eingegeben und sind diese zur Durchführung gelangt?
  • Konnten ggf. Beschwerden von Teilnehmenden zu Ihrem Angebot Ihrerseits entkräftet werden?


Die Gültigkeit der Re-Akkreditierung endet nach fünf Jahren und kann verlängert werden.