Akkreditierung-online

Anbieterdaten

Anbietername: ecokids gUG
Anschrift: Am Forsthaus 10b, 65719 Hofheim am Taunus
E-Mail-Adresse: info@ecokids.education
Mobiltelefon: 0172 6633047
URL/Weblink: http://www.ecokids.educati​on
Anbieterart: Firma/Organisation
Datum der (Re-)Akkreditierung: 30.11.2020
Anbieternummer: F009450

Referententätigkeit für Schulen

Referententätigkeit für Schulen:Ja
Qualitäts- und Themenbereiche:
VI Lehren und Lernen
  • Umwelterziehung und Bildung für nachhaltige Entwicklung
Bildungsregionen:
  • Bildungsregion Frankfurt
  • Bildungsregion Groß - Gerau / Main - Taunus
  • Bildungsregion Hochtaunuskreis / Wetteraukreis
  • Bildungsregion Offenbach
  • Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus

Schwerpunkte und Räumlichkeiten

Schwerpunkte der Fortbildungstätigkeit: Kleine Bienenschule: Angebote für KiTas, Schulen, Erzieher, Lehrer. Unsere Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen, die das Thema Biodiversität, Bienen, naturnahes Gärtnern im Rahmen ihrer Arbeit weitergeben möchten.
Beschreibung der Räumlichkeiten und technischen Ausstattung der Einrichtung: Hofheim: Streuobstwiese mit Obstbaumbestand. Gärtnerisches praktisches Arbeiten möglich, Honigbienenstand für die praktische Arbeit mit Honigbienen. Freiräume zur Beobachtung von Wildbienen. Wildkräutergarten. Innenräume in der Waldschule der SDW für bis zu 15 Teilnehmern mit technischer Ausstattung wie beispielsweise Beamer.

Qualifikation der Leitung

Ausbildung: Imkerei
Praktische Erfahrungen im Fachgebiet: Seit 15 Jahren, davon 5 Jahre in der Schulimkerei
Methodisch-didaktische Qualifikation:Fortbildungen im Rahmen der BNE, Schulbienenhaltung, wald- und umweltpädagogische Fortbildungen
Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: Dozententätigkeit an der VHS MTK
Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen:Ja

Qualifikation des Lehrpersonals

Ausbildung: Lehrer
Praktische Erfahrungen im Fachgebiet: 3 Jahre
Methodisch-didaktische Qualifikation:Ja
Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: Ja
Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen:Ja

Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Teilnehmerorientiertes Leitbild: Austausch mit den Lehrenden über Bedarf an deren Einrichtung, Anpassung des Curriculums
Berücksichtigung neuer pädagogischer und wissenschaftlicher Entwicklungen: regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen zu den Themen der Bildung einer nachhaltigen Entwicklung. Austausch mit Referenten zum Thema Bienen/Biodiversität/Ernäh​rung/Ressourcen
Festlegung der Lehr- und Lernziele: Anpassung des Curriculums
Bestimmung der Methoden: Intrinsische Lernerfahrungen, Wissensspeicher über theoretische Hintergründe, praktische Arbeiten, Diskussionsrunden, kreative Bausteine, Tagebucheinträge, Analysieren und Zusammensetzen
Messung des Zielerreichungsgrads: Abfragen und Auswerten der Lernergebnisse, Rückmeldungen durch Teilnehmer*innen und Adaption der Lerninhalte
Steuerung des Optimierungsprozesses für Fortbildungsmaßnahmen: Bedarfsorientiert an den Rückmeldungen. Teilnahme an diversen Fortbildungsformaten. Schulungen im Team mit geeignten Mitarbeitern. Anpassung an aktuelle Situationen und Erweiterungen des Lehrfensters in Richtung Digitalisierung.

Anbieterlogo

Referenzen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Aktuelle Veranstaltungen

0200117101
Schulimkerei
auf Abruf
in An der Einrichtung - Kleine Bienenschule Hofheim oder anderer ortsnaher Bienenstand