Akkreditierung-online

Anbieterdaten

Anbietername: PAIDEIA Lernwerkstatt - Bildungseinrichtung Praxis für Integrative Lerntherapie & Pädagogik
Anschrift: Höbäckerweg 3, 36381 Schlüchtern
E-Mail-Adresse: melanie.euler@paideia-lern​werkstatt.de
Telefon: +4966616088435
Anbieterart: Firma/Organisation
Datum der (Re-)Akkreditierung: 25.06.2018
Anbieternummer: F009092

Referententätigkeit für Schulen

Referententätigkeit für Schulen:Ja
Qualitäts- und Themenbereiche:
IV Professionalität
  • Lehrergesundheit, Zeitmanagement
VI Lehren und Lernen
  • Sonderpädagogische Förderung, Gemeinsamer Unterricht, Inklusion
  • Förderung von Schüler/innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen
Bildungsregionen:
  • Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
  • Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
  • Bildungsregion Frankfurt
  • Bildungsregion Fulda
  • Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
  • Bildungsregion Groß - Gerau / Main - Taunus
  • Bildungsregion Hersfeld-Rotenburg/Werra-M​eißner
  • Bildungsregion Hochtaunuskreis / Wetteraukreis
  • Bildungsregion Kassel
  • Bildungsregion Lahn-Dill / Limburg-Weilburg
  • Bildungsregion Main - Kinzig
  • Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
  • Bildungsregion Offenbach
  • Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frank​enberg
  • Bildungsregion Wiesbaden / Rheingau-Taunus

Schwerpunkte und Räumlichkeiten

Schwerpunkte der Fortbildungstätigkeit: Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen "Bildung, Entwicklung & Lernen". Der besondere Fokus liegt dabei auf Lern- und Entwicklungsstörungen. Die Themen sind: Lernprozesse & Lernstörungen Entwicklungs​störungen Verhaltensauffäl​ligkeiten LRS / Legasthenie / Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb Dyskal​kulie / Rechenstörungen / Schwierigkeiten im Erwerb mathematischer Basiskompetenzen Lesestöru​ngen Analphabetismus Autis​musspektrumstörungen Aufme​rksamkeits- und Konzentrationsstörungen Me​nschen mit besonderen Begabungen (Hochbegabung) Menschen mit besonderen Bedürfnissen Schulangst / Schulverweigerung Prüfungs​angst Lernmethoden & Lernstrategien Supervision​ für Lehrer Fallberatung Zeitma​nagement Achtsamkeit für pädagogische Fachkräfte Work-Life-Balan​ce für pädagogische Fachkräfte Medienpädagogik​ / Mediendidaktik Coaching für pädagogische Fachkräfte
Beschreibung der Räumlichkeiten und technischen Ausstattung der Einrichtung: Die Einrichtung verfügt über einen Wartebereich, sowie zwei Therapieräume (jeweils etwa 25qm). Für Vorträge, Workshops, Seminare und Fortbildungen werden diese Räumlichkeiten nur im kleinen Rahmen genutzt. Bei größeren Veranstaltungen finden diese entweder in den Schulen / Einrichtungen vor Ort statt oder aktuell im Familenzentrum "CheckIn" in Schlüchtern. Je nach Nachfrage werden entsprechend Seminarräume dafür angemietet.

Qualifikation der Leitung

Ausbildung: Studium Bildungswissenschaften (B.A.) und Integrative Lerntherapie (M.A.)
Praktische Erfahrungen im Fachgebiet: Seit 2007 selbständig im Bereich Pädagogik, zunächst in der Kindertagesbetreuung (Kinder ab 6 Monaten bis 12 Jahre), seit 2012 selbständig als Lerntherapeutin, 2013 Eröffnung der Praxis im Höbäcker Hof in Schlüchtern.
Methodisch-didaktische Qualifikation:Schwerpunkte im Bachelor und Master - In beiden Studiengängen geht es überwiegend um Didaktik, Methodik, Bildungs-, Lern- und Entwicklungsprozesse.
Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: Seit 2012 im Rahmen von Fortbildungsangeboten, Vorträgen und Workshops.
Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen:Aktuell aufgrund der Selbständigkeit nicht im gewünschten Maß möglich. Fortbildung/Weiterbildung erfolgt informell, autodidaktisch, über Fachliteratur.

Qualifikation des Lehrpersonals

Ausbildung: siehe Melanie Euler (Inhaberin)
Praktische Erfahrungen im Fachgebiet: siehe Melanie Euler (Inhaberin)
Methodisch-didaktische Qualifikation:siehe Melanie Euler (Inhaberin)
Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: siehe Melanie Euler (Inhaberin)
Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen:siehe Melanie Euler (Inhaberin)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Teilnehmerorientiertes Leitbild: Die meisten Fortbildungen werden mit den Einrichtungen inhaltlich geplant und festgelegt. Fortbildungen, die von der PAIDEIA Lernwerkstatt geplant wurden, werden am Ende durch TN-Befragung evaluiert. Der Fernkurs wird fortlaufend evaluiert.
Berücksichtigung neuer pädagogischer und wissenschaftlicher Entwicklungen: In beiden Studiengängen habe ich gelernt, wie "Lernen" funktioniert und nutze daher selbstverständlich die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Neurodidaktik/Didaktik, um Lernprozesse zu optimieren. Teilweise ist das Lernen selbst Thema der Fortbildung.
Festlegung der Lehr- und Lernziele: Bei der Planung von Fortbildungsmaßnahmen steht die Zielgruppe selbstverständlich im Fokus. In der Regel werden die Maßnahmen mit den Einrichtungen geplant. Sofern nicht (siehe Fernkurs), wird der Aufbau und die Struktur an den Vorkenntnissen und Erfahrungen der Teilnehmer ausgerichtet.
Bestimmung der Methoden: Gehirngerechtes Lernen - Aktivierung möglichst aller Sinne, Abwechslung und interaktives Lernen, Partizipation der TN, im Fokus der Angebote steht häufig das selbstentdeckende Lernen, sodass die TN selbst möglichst aktiv sind und sich Lerninhalte selbst erarbeiten.
Messung des Zielerreichungsgrads: Je nach Angebot durch kleine Tests / Kontrollen oder Gesprächsrunden. Im Falle des Fernkurses etwa durch das Bearbeiten von Aufgaben, Selbstkontrollaufgaben und das Verfassen von Hausarbeiten (siehe Modulhandbuch).
Steuerung des Optimierungsprozesses für Fortbildungsmaßnahmen: Insbesondere durch Partizipation und Feedback der TN. Der Fernkurs ist kein statisch festgelegtes Angebot, sondern wächst mit den TN und wird stetig modifiziert, weiterentwickelt und ergänzt (etwa durch zusätzliche Webinare / Lehrvideos)

Anbieterlogo

Referenzen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Aktuelle Veranstaltungen

0189337501
Autismus - Autismusspektrumstörungen:​ "Autistisc...
auf Abruf
in Ortsunabhängig