Akkreditierung-online

Anbieterdaten

Anbietername: Beate Klamberg
Anschrift: Schückingstr. 12, 35037 Marburg
E-Mail-Adresse: Klamberg.B@t-online.de
Telefon: 06421/24862
Anbieterart: Person
Datum der (Re-)Akkreditierung: 23.12.2016
Anbieternummer: P008295

Referententätigkeit für Schulen

Referententätigkeit für Schulen:Ja
Qualitäts- und Themenbereiche:
II Ziele und Strategien der Qualitätsentwicklung
  • Schulentwicklungsberatung
III Führung und Management
  • Begleitung in der Schulleitungsaufgabe (Verwaltung, Management, Coaching)
IV Professionalität
  • Berufsrolle und Berufsverständnis der Lehrkräfte, Supervision, Kooperation im Kollegium
Bildungsregionen:
  • Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
  • Bildungsregion Lahn-Dill / Limburg-Weilburg
  • Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
  • Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frank​enberg

Schwerpunkte und Räumlichkeiten

Schwerpunkte der Fortbildungstätigkeit: Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung
Beschreibung der Räumlichkeiten und technischen Ausstattung der Einrichtung: Eine angemessene Räumlichkeit für bis zu 10 Personen steht zur Verfügung; für Schulgruppen oder -teams können die Räumlichkeiten in der jeweiligen Schule genutzt werden

Qualifikation der Leitung

Ausbildung: 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien; abgeschl. Masterstudiengang Supervision, Coaching Organisationsberatung an der Universität Kassel; Mitglied der DGSv
Praktische Erfahrungen im Fachgebiet: Mehrjährige Erfahrung als Supervisorin und Coach von Lehrkräften unterschiedlicher Lehrämter und in unterschiedlichen Phasen des beruflichen Werdegangs (Vorbereitungsdienst, Berufseingangsphase, Quereinstieg etc.) und Organisationsberaterin von Schulentwicklungsprozessen
Methodisch-didaktische Qualifikation:Langjährige Arbeit als Lehrerin am Gymnasium für die Fächer Deutsch, Geschichte, PoWi, Arbeit in der Aus- und Weiterbildung am Studienseminar für Gymnasien
Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: Arbeit in der Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst; Dozentin in verschiedenen Fortbildungsveranstaltunge​n; Lehrtätigkeit an der Philipps-Universität Marburg; Beratung in unterschiedlichen Formaten (Fachberatung,Einzelsuperv​ision und kollegiale Fallberatung)
Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen:Regelmäßige Teilnahme an fachbezogenen Fortbildungen (z.B. Beratung und Reflexion in der Berufsrolle 2012)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Teilnehmerorientiertes Leitbild: An Einzelpersonen orientierte Beratung, kollegiales Fallcoaching, das sich konkrete Situationen der beruflichen Praxis bezieht und Möglichkeiten der Verallgemeinerung für alle TN eröffnet.
Berücksichtigung neuer pädagogischer und wissenschaftlicher Entwicklungen: Ich setze mich regelmäßig mit neueren pädagogischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander, so dass sie in die Beratungstätigkeit eingehen können.
Festlegung der Lehr- und Lernziele: Die Beratungsformate Supervision und Coaching verlangen an sich eine Orientierung an den Interessen und Bedürfnissen der TN und damit auch an den jeweils individuellen Entwicklungszielen.
Bestimmung der Methoden: Bei der Auswahl von Methoden orientiere ich mich an den Notwendigkeiten der jeweiligen Beratungssituationen und den für die Weiterentwicklung förderlichen Maßnahmen.
Messung des Zielerreichungsgrads: Aufschluss über erreichte Weiterentwicklung geben die Äußerungen der jeweiligen Klienten, die systematisch oder im Gespräch eingeholt werden.
Steuerung des Optimierungsprozesses für Fortbildungsmaßnahmen: Jede Sitzung werte ich im Nachhinein aus, prüfe etwaige Optimierungsmöglichkeiten,​ ziehe Literatur als Unterstützung heran.

Anbieterlogo

Referenzen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Aktuelle Veranstaltungen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.