Akkreditierung-online

Veranstaltungen eingeben / bearbeiten

Veranstaltungen eingeben / bearbeiten

Veranstaltungen eingeben

Nach der Erfassung des Angebots, das Informationen zu Inhalten und Zielen sowie zum zeitlichen Umfang der Fortbildung enthält, müssen Sie mindestens eine Veranstaltung eingeben, um die Akkreditierung für dieses Angebot zu beantragen.

Wurde für ein Angebot bereits die Akkreditierung erteilt, so können Sie dazu beliebig viele Veranstaltungen (bzw. max. 99) eingeben und durchführen, ohne dass diese erneut der Akkreditierung bedürfen. Zu beachten ist dabei allerdings, dass jede einzelne Veranstaltung den Angaben des akkreditierten Angebots entsprechen muss. D.h., dass diese z.B. den gleichen Inhalt, den gleichen zeitlichen Umfang aufweisen muss und sich an die gleiche Zielgruppe richtet.

Werden Sie nicht direkt zur Eingabe einer Veranstaltung vom Assistenten weitergeleitet, so gelangen Sie in diesen Arbeitsbereich nach Ihrer Anmeldung über den Navigationspunkt Bereich Akkreditierung -> Angebote / Veranstaltungen eingeben und bearbeiten. Anschließend wählen Sie nach Betätigung der Schaltfläche <Suchen> das entsprechende Angebot aus, zu dem Sie eine Veranstaltung ergänzen möchten und klicken rechts in der Detailansicht des Angebotes auf die Schaltfläche <Veranstaltung erfassen>.

Angaben zur Veranstaltung

1. Angaben zum Veranstaltungstermin. Bei der Angabe des Veranstaltungstermins gibt es folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Abrufangebot: Bei der Auswahl eines sogenannten "Abrufangebotes" signalisieren Sie, dass dieses Angebot bei entsprechender Nachfrage durchgeführt wird. Stellen Sie daher sicher, dass Sie an geeigneter Stelle (z.B. in dem Feld "Zusatzinformationen") auf Kontaktmöglichkeiten verweisen. Haben Sie sich mit den Interessenten auf einen konkreten Termin geeinigt, so ergänzen Sie eine weitere Veranstaltung zu dem Angebot mit Datum und Uhrzeit.
  • Vorläufiger Termin: Wählen Sie einen vorläufigen Termin bzw. einen vorläufigen Zeitraum aus, so ist zu beachten, dass ein konkreter Veranstaltungstermin (Datum und Uhrzeit) nachgetragen muss, sobald dieser feststeht. Dieser Eintrag ist nur vor Veranstaltungsbeginn möglich; nach Veranstaltungsbeginn kann ein zurückliegender Termin nicht mehr eingegeben werden.
  • Angabe eines konkreten Termins / Zeitraums: Der Veranstaltungstermin muss grundsätzlich in der Zukunft liegen. Nach Veranstaltungsbeginn kann ein zurückliegender Termin nicht mehr eingegeben werden. Bitte achten Sie bei der Eingabe des Veranstaltungstermins darauf, dass der angegebene zeitliche Umfang mit der Angabe der zeitlichen Dauer des Angebots (in halben Tagen) übereinstimmt. Wird dies über die Angabe des Beginn- und Endtermins nicht deutlich, ergänzen Sie bitte einen Eintrag im Feld "Zwischentermine".

Haben Sie versehentlich vergessen den Veranstaltungstermin rechtzeitig einzugeben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

2. Auswahl der Bildungsregion bzw. des Gültigkeitsbereichs der Veranstaltung (z.B. bundesweit oder regional)

3. eine Angabe zum Kostenbeitrag der Teilnehmenden

4. Des Weiteren haben Sie z.B. die Möglichkeit, den Veranstaltungsort anzugeben (ggf. auch die behindertengerechten Ausstattung des Veranstaltungsortes), Sie können Leitung und Dozenten der Veranstaltung nennen, sowie einen Anmeldeschluss und Zwischentermine aufführen.

Nach der Prüfung Ihrer Eingaben, wählen Sie den gewünschten Veranstaltungsstatus, der im Veranstaltungskatalog erscheinen soll, und schließen den Vorgang über die Betätigung der Schaltfläche <Speichern> ab.
 
Veranstaltungen aufrufen

Um Veranstaltungen einsehen zu können, müssen Sie das zugehörige Angebot öffnen. Zu diesem gelangen Sie über den Navigationspunkt Bereich Akkreditierung -> Angebote / Veranstaltungen eingeben und bearbeiten. Sie können das entsprechende Angebot gezielt über die Eingabe der Angebotsnummer oder über die Auswahl des Angebotsstatus suchen. Wenn Sie das in der Trefferliste angezeigte Angebot anklicken, öffnet sich die Detailansicht des Angebots. Hier befindet sich rechts neben den Angebotsangaben eine Auflistung aller Veranstaltungen, die zu diesem Angebot erfasst worden sind. Mit einem Klick auf die Veranstaltungsnummer gelangen Sie zur Detailansicht der Veranstaltung.

Veranstaltungen bearbeiten

Eine Veranstaltung kann nur dann bearbeitet bzw. Angaben verändert werden, wenn der Termin des Veranstaltungsbeginns noch nicht verstrichen ist.
Um Änderungen vorzunehmen rufen Sie sich die Detailansicht der Veranstaltung auf (s.o.) und betätigen Sie die Schaltfläche <Veranstaltung bearbeiten>.
 
Veranstaltungsstatus wählen / ändern

Eine Veranstaltung kann mit folgendem Status versehen werden:

  • angelegt  - die Veranstaltung befindet sich in Bearbeitung und ist noch nicht im Veranstaltungskatalog veröffentlicht
  • freigegeben - die Veranstaltung wird im Veranstaltungskatalog veröffentlicht (vorausgesetzt, das Angebot ist akkreditiert), es sind Anmeldungen möglich
  • feststehende Teilnehmer / ausgebucht - die Veranstaltung wird im Veranstaltungskatalog veröffentlicht, es sind aber keine Anmeldungen möglich
  • fällt aus - die Veranstaltung wird im Veranstaltungskatalog entsprechend gekennzeichnet

Eine Änderung des Status der Veranstaltung ist möglich, solange diese noch nicht abgeschlossen ist.
Der aktuelle Status der Veranstaltung wird Ihnen in der Detailansicht der Veranstaltung neben den Veranstaltungsangaben angezeigt. Dort können Sie den Status auch verändern.

Veranstaltungen löschen

Eine Veranstaltung kann nur gelöscht werden, wenn zu ihr noch keine Anmeldungen vorliegen und sie noch nicht abgeschlossen ist.